smart 25-Jahres-Angebot: 3.000 € Rabatt auf den smart #3 und 4.000 € Rabatt auf den smart #1, alle Ausstattungen und Optionen.

Installieren Sie Ladestationen in Paris

Führen Sie Ihre Installation von Ladestationen mit Beev zum Erfolg und gewinnen Sie neue Kunden. Völlig kostenlose Begleitung von A bis Z durch einen Experten, der Ihr Projekt betreut.

Sie möchten eine Ladestation einrichten? eine Ladestation?

Inhaltsverzeichnis

Die besten Installateure von Ladestationen in Paris

Installieren Sie eine Ladestation für Elektrofahrzeuge in Paris! Sie wollen Ihr Elektrofahrzeug kaufen oder bald erhalten? Möchten Sie sicher sein, dass Sie zu Hause aufladen können, ohne von den Ladestationen auf der Straße abhängig zu sein? Sie sind sich nicht sicher, welcher Installateur für Ihren Bedarf an Ladestationen und die Preisgestaltung am besten geeignet ist?

Möchten Sie wissen, welche Hilfen Sie in Anspruch nehmen können, um die Kaufrechnung zu senken?

Wir erklären Ihnen alles!

Elektroautos sind in städtischen Gebieten sehr beliebt, besonders in Großstädten wie Paris. Sie können Ihre täglichen Fahrten zu niedrigen Kosten durchführen und gleichzeitig zur Entwicklung der Umwelt beitragen.

Die großen Ladesäulennetze machen den Zugang zu öffentlichen Ladesäulen so einfach wie möglich. In diesem Zusammenhang hat die Stadtverwaltung von Paris angekündigt, dass das neue Belib-Netz ab Mai 2021 schrittweise das gesamte Netz der derzeitigen Ladestationen ersetzen wird. Diese Umstellung wird den Betrieb des Netzes von Ladestationen in ganz Paris verbessern. Um dem System beizutreten, können Sie sich unter folgender Adresse anmelden belib.paris.

80% der Nutzer von Elektrofahrzeugen ziehen es jedoch heutzutage vor, ihre eigene Ladestation zu installieren. Dies bietet ihnen Komfort und Sicherheit beim täglichen Aufladen ihres Fahrzeugs. 

Aus diesem Grund hat Beev für Sie eine Rangliste der besten Ladestationen-Installateure in der Region Île-de-France zusammengestellt.  

Ein Elektrofahrzeug in Paris fahren: die Vorteile

Verstärkte Umweltzonen

Seit dem Anstieg des Bekanntheitsgrades von Elektrofahrzeugen wird die Einrichtung von Umweltzonen (NEZ) immer weiter verschärft. Diese Beschränkungen wurden 2015 in den am stärksten verschmutzenden Metropolen eingeführt und 2017 und 2019 noch weiter verschärft, so dass Fahrzeuge, die als nicht klassifiziert, Crit'Air 5 und Crit'Air 4 eingestuft wurden, keinen Zugang mehr haben.

Die Beschränkung dieser beiden Kategorien wird am Datum des 1. Juni 2010 in Kraft treten. 1. Juni 2021 in Kraft, in Bezug auf die Region Pariser Region.

Diese Maßnahme wird seit 2019 in einen metropolitanen Rahmen eingebettet: das gesamte Gebiet, das von der Autobahn A86 (A86 ausgeschlossen) begrenzt wird, ist von denselben Verkehrsbeschränkungen betroffen. Die Einrichtung der metropolitanen Umweltzone wurde durch das Gesetz über die Ausrichtung der Mobilität vom Dezember 2019 vorgeschrieben.
Darüber hinaus übertrug das Gesetz über Klima und Widerstandsfähigkeit vom 22. August 2021 die Kompetenzen und Vorrechte im Zusammenhang mit der Niedrigemissionszone auf den Präsidenten der Metropole des Großraums Paris.
Am 1. Juli 2022 verabschiedete der Rat der Metropolregion Grand Paris einen Beschluss, der die nächste Stufe der Umweltzone um ein Jahr auf den1. Juli 2023 verschob.
 
Im Jahr 2024 werden diese Regelungen von einer Reihe von Änderungen betroffen sein: 
 
  • Verschiebung der Stufe Crit'Air 3: Ursprünglich war eine Fahrbeschränkung für Fahrzeuge der Stufe Crit'Air 3 geplant, aber diese Stufe wurde vom Rat der Metropolregion Groß-Paris im Juli 2023 auf den 1. Januar 2025 verschoben. Diese Entscheidung wurde aufgrund bestimmter Bedingungen getroffen, einschließlich der Bereitstellung eines garantierten zinslosen Darlehens und eines automatischen Kontroll- und Sanktionssystems durch den Staat.
  • Null-Diesel-Ziel: Es gab ein Ziel, bis zum 1. Januar 2024 in Paris Null Diesel zu erreichen. Nach Informationen von Le Monde wird dieses Ziel jedoch nicht wie ursprünglich geplant erreicht werden können.
  • Bußgelder für die Übertreter: Ab der zweiten Jahreshälfte 2024 werden Verstöße gegen die Regeln der Umweltzonen mit einem Bußgeld der Klasse 3 bestraft, das bis zu 68 Euro betragen kann, so der Minister für den ökologischen Übergang, Christophe Béchu.
  • Beschränkungen auf 2025 verschoben: Einige Beschränkungen für umweltschädliche Fahrzeuge wurden auf Anfang 2025 verschoben, da die Metropole der Meinung war, dass es nicht möglich sei, ein Verbot früher einzuführen.
 
Beste Installateure für Klemme Paris

Bei jeder Änderung führt der Stadtrat Konsultationen durch, an denen die Öffentlichkeit teilnehmen und ihre Ansichten mitteilen kann.

Die letzten Beratungen fanden zwischen dem 10. Juli 2023 während des Ministerialausschusses für Luftqualität in Städten statt.  

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Meinung auf der ZFE-Website abgeben. Digitale ZFE-Plattform.

Der Bericht konzentrierte sich auf sechs Hauptbereiche: 

  • Sicherstellung des sozialen und territorialen Zusammenhalts
  • Stärkung von Alternativen zum privaten Auto, 
  • Stärkung des Versorgungsbedarfs ohne Beeinträchtigung der Wirtschaftstätigkeit,
  • Unterstützung von Maßnahmen und Innovationen, die mit der ökologischen Dringlichkeit vereinbar sind,
  • Berücksichtigung der territorialen Realitäten, 
  • Informieren Sie über die Wirksamkeit der ergriffenen Maßnahmen.

Hier finden Sie alle Antworten auf diese Fragen

Die Umweltzone soll im Laufe der Jahre weiter ausgebaut werden. Die Stadt Paris und die Metropolregion Grand Paris haben in ihren jeweiligen Klima-, Luft- und Energieplänen Ziele für 2023, 2024 und 2030 festgelegt:
  • Fahrbeschränkungen für Fahrzeuge der Kategorie 3 im Jahr 2023 ;
  • Die Fahrbeschränkungen für Fahrzeuge der Kategorie Crit'air 2 (d.h. insbesondere für Dieselfahrzeuge) ab dem1. Januar 2024 und keine Pariser mehr, die den Überschreitungen der europäischen Grenzwerte ausgesetzt sind;
  • 100% saubere Fahrzeuge bis 2030 und die Einhaltung der WHO-Richtwerte für alle Schadstoffe.

Kostenloses Parken

Die Priorität liegt heute bei der Mobilität. saubere Mobilität.

Um den Verkehr von Elektrofahrzeugen zu fördern, in der Region Paris und in einigen französischen Städten das Parken kostenlos. völlig kostenlos.. Sowohl für Anwohner als auch für Besucher der Stadt. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie ein sauberes Fahrzeug mit einem CO2-Ausstoß von weniger als 60 g pro Kilometer besitzen.

Um diese Vorteile nutzen zu können, müssen Sie jedoch in der Datenbank des Rathauses als Teilnehmer der virtuellen Karte registriert sein. "Fahrzeug mit niedrigem Schadstoffausstoß".. Sie können dann parken bis zu :

  • 6 aufeinanderfolgende Stunden für Besucher
  • Maximal 7 Tage für Bewohner 

Für Geschäftsleute ist die Karte "pro mobile à Paris". gibt Ihnen mehr Zugang zu Parkplätzen. Die Parkdauer beträgt dann bis zu 7 Stunden für Gewerbetreibende.

Dann mit der Karte "pro mobile sesshaft" 1 Tag kostenloses Parken. für Gewerbetreibende.

Bei AbwesenheitAbwesenheit der oben genannten Ladekarten wird ein Bußgeld für das Parken eines Elektroautos verhängt. in Höhe von in Höhe von 50 €. entrichtet werden.

 

Um einen Parkausweis zu erhalten, vereinbaren Sie einen Termin bei einer Abteilung für Straßenparkplätze der Pariser Stadtverwaltung oder beantragen Sie ihn online auf der Website der Pariser Stadtverwaltung. Außerdem müssen Sie die folgenden Dokumente vorlegen: 

  • Fahrzeugschein 
  • Identitätsnachweis
  • Aktueller Wohnsitznachweis
  • Letzter Bescheid der Wohnsteuer

Im Falle eines Elektroautos auf Leasing- oder Mietbasis müssen Sie den Mietvertrag und eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers vorlegen.

Dauer des kostenlosen Parkens
Besucher
6h
Einwohner
7 Tage (in allen 4 Zonen)
Sesshafte Berufstätige
24h
Mobile Berufstätige
7h

Be'Lib: Netzwerk von öffentlichen Ladestationen in Paris

2024 wird das Ladesäulennetz Belib seinen Nutzern einige Neuerungen bieten. TotalEnergies eröffnete den ersten Schnelllade-Hub in der Hauptstadt. Darüber hinaus wird es spezielle Stationen für Motorräder und Personen mit eingeschränkter Mobilität geben. 

Anzahl der Aufladungen in Paris

Die Be'Lib-Tarife

Hier sind die Preise für Besucher :

Tarif für Besucher der Ladestation Paris

Die Tarife für Be'Lib-Abonnenten - für Pariser Einwohner :

Abonnement Ladestation Paris

Tarife für Be'Lib-Abonnenten - nicht in Paris ansässig :

Abonnement für Ladestationen in Paris

Installation einer Ladestation: Vorteile

  • Ökologisch 

Während das Elektrofahrzeug auf die Reduzierung von Treibhausgasemissionen abzielt, hat auch das Aufladen von Elektrofahrzeugen einige ökologische Vorteile. Die Batterie eines Elektrofahrzeugs kann mit Hilfe von Photovoltaikmodulen aufgeladen werden. Diese Paneele sind eine erneuerbare, unerschöpfliche, wirtschaftliche und nachhaltige Energiequelle.

In Frankreich wird die Energie aus Windkraftanlagen gewonnen, aber diese Option wird in Zukunft vielversprechend sein.

  • Wirtschaftlich 

Der französische Staat engagiert sich stark für Projekte, die den Energiewandel beinhalten, und unterstützt seine Bevölkerung finanziell. Durch die Unterstützung, die für den Erwerb eines Elektroautos für alle bereitgestellt wird, können manchmal bis zu 50% der Kosten für das Material, das für die Wartung des Fahrzeugs benötigt wird, von der Steuer abgezogen werden. Das heißt, Ladestationen, Steckdosen und sogar die Anfangskosten des Elektrofahrzeugs, die durch den Umweltbonus und die Umstellungsprämie reduziert werden.

Privatpersonen können finanzielle Unterstützung für die Installation einer Ladestation für ein Elektrofahrzeug erhalten. In Frankreich können im Rahmen der Steuergutschrift für den Energiewandel (CITE) 75 % der Ausgaben bis zu einem Höchstbetrag von 500 € pro Ladesystem abgesetzt werden.

NB:

  • 500 € pro Ladesystem für eine angeschlossene Ladestation
  • 300 € pro Ladesystem für eine nicht angeschlossene Ladestation, mit oder ohne Lastabwurf

 

  • Technik

Die in Frankreich obligatorische Zertifizierung der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge ( IRVE) verpflichtet erfahrene Akteure, professionelle Elektriker und Handwerker. Diese verfügen selbst über ihr eigenes Material, seien es Steckdosen oder Kabel, die meist in Frankreich von Handwerkern hergestellt werden, die ebenfalls zertifiziert sind.

Die Fachleute, die Ihnen zur Verfügung stehen und Ihnen zuhören, erstellen auf Anfrage einen kostenlosen Kostenvoranschlag und begleiten Sie bei allen Schritten der Installation. Die Preise können zwischen 300 und 1000 Euro variieren. 

Ladestation Paris: Installation einer eigenen Ladestation

Die Installation einer Ladestation ist unterschiedlich, je nachdem, wo Sie sie aufstellen.

Warum eine eigene Ladestation installieren?

Hier geht es um eine Frage der Erteilung und des Komforts.

Das Elektroauto muss regelmäßig gefüttert werden. fast täglich aufgeladen werden. Es ist daher wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Sie die notwendige Ausrüstung zur Verfügung haben. Es gibt ein gutes Netz an Ladestationen. Das Netz der Ladestationen in Paris ist sehr gut ausgebaut. kann sehr hilfreich sein, um Probleme zu beheben, aber eine eigene Ladestation in Reichweite zu haben, ist sicherlich effizienter.

 

Die Kosten für das Aufladen und die Fahrzeit zur Ladestation werden eingespart, wenn Sie eine Ladestation zur Verfügung haben, sei es in Ihrem Haus oder in Ihrer Wohnung. zu Hause oder im Unternehmen. So müssen Sie nicht ständig nach dem Zufallsprinzip zu öffentlichen Ladestationen fahren.

 

Es geht auch um die Verfügbarkeit und die Übernutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. öffentlichen LadestationenDiese sind dann nicht mehr verfügbar. zufällig zugänglich sind. Daher ist es dennoch sinnvoll, eine Ladestation zu nutzen. Es ist jedoch praktischer und zugänglicher, eine eigene Ladestation zu installieren.

 

Außerdem ziehen Unternehmen und Geschäfte, die gut mit Ladestationen ausgestattet sind, mehr Kunden an, wenn sie ihnen diesen zusätzlichen Komfort bieten. 

In der Folge verlängern sie die Zeit, die die Besucher an diesen Orten verbringen.

Sie erleichtern auch ihren Mitarbeitern den Alltag, da sie sich keine Sorgen um das Aufladen ihrer Fahrzeuge machen müssen. 

Die verschiedenen Arten von Nachfüllungen

Welchen wählen Sie? 

Welche Art des Aufladens Sie wählen, hängt von der Art der Batterie ab, die Sie verwenden. der eingebauten Batterie ab. Ihres Elektrofahrzeugs ab. Fahrzeuge mit einer größeren Batterie, die eine höhere Reichweite haben, benötigen mehr Zeit zum Laden.

Aber, die Die Leistung der Ladestation die Sie wählen, spielt eine entscheidende Rolle für die Ladezeit. Die Ladezeit ist entscheidend. Wir sprechen von :

 

  • Langsames Laden - 3,7 kW
  • Normale Belastung - 7kW
  • Beschleunigte Ladung - 22kW

Ladegeräte mit einer Leistung von mehr als 50 kW, Schnellladung, sind sehr selten. Sie finden sie wahrscheinlich nur auf Autobahnen.

Für das Aufladen zu Hause oder am Arbeitsplatz empfehlen wir die Installation dieser beiden Ladeinfrastrukturen:

  • Die Wandsteckdose : Ermöglicht eine verstärkte Aufladung im Vergleich zu einer herkömmlichen Haushaltssteckdose. Der Green up kann an einer Wand befestigt werden, z.B. in Ihrer Garage. Diese Art der Aufladung bietet eine langsame Aufladung von 3 kW für eine Dauer von 8 bis 13 Stunden.
  • Die Ladestation : Ermöglicht das Aufladen mit einer höheren Leistung, kann auf Ihrem privaten Parkplatz installiert werden und ist auch sehr effizient, wenn Sie die Ladestation mit anderen Personen teilen. Die Ladesäule bietet eine langsame Ladung mit einer Leistung von 7 kW (einphasige Installation), dann 11 kW und 22 kW (dreiphasige Installation) für eine Ladezeit von 5 bis 7 Stunden.

Lesen Sie auch ->. Green 'up oder Wallbox: Welche Lösung ist die richtige?.

Die richtige Wahl des Installateurs einer Ladestation in Paris

Wie wählt man einen Klemmeninstallateur?

Die folgenden Kriterien sollten bei der Auswahl des Installateurs unbedingt berücksichtigt werden.

  • Ein Team von zertifizierten Fachleuten (EBI) : Wer will schon Poller installieren? Das Unternehmen, das Sie wählen, muss mit einem Team von zertifizierten Fachleuten zusammenarbeiten (IRVE-Zertifizierung), um eine ordnungsgemäße Installation zu gewährleisten und Probleme zu vermeiden. Wenn diese Zertifizierung nicht vorliegt, können die Organisationen keine finanzielle Unterstützung für die Installation gewähren.
  • Ein Team, das sich an die Installationsgesetze hält : Wie ein Warmwasserbereiter oder ein Heizsystem ist auch die Installation einer Ladestation zu beachten. unterliegt anspruchsvollen Standards, die eingehalten werden müssen. Wenn dies nicht der Fall ist, verfällt nicht nur die Garantie für das Gerät, sondern Sie werden wahrscheinlich auch Probleme mit Ihrer Ladestation haben.
  • Ein Unternehmen, das Sie respektiert und Ihre Fragen beantwortet: Wenn Sie einen solchen Kauf tätigen, ist es normal, dass Sie Fragen haben. Ein seriöses Unternehmen wird nicht nur viele Informationen auf seiner Website zur Verfügung stellen, sondern auch die Fragen beantworten, die Sie stellen. Wenn ein Unternehmen den Fragen ausweicht und nur antwortet, dass es weiß, was es tut... laufen Sie weg, es ist wahrscheinlich nicht zertifiziert, diese Arbeit zu tun.
  • Ein detaillierter Plan der Dienstleistung: In Anlehnung an den vorherigen Punkt werden Sie wissen, dass Sie mit einer guten Firma Geschäfte machen, wenn diese transparent ist. Das bedeutet, dass das Unternehmen Ihnen den gesamten Prozess von A bis Z erklärt, von der Angebotsabgabe über die Installation bis hin zum After-Service. Das Unternehmen wird Ihnen alle Einzelheiten über Ihren Kauf und die Garantie mitteilen und bei Problemen nach der Installation anwesend sein.

Die besten Kiosk-Installateure in Paris!

Mit Beev brauchen Sie keine Angebote oder Installateure mehr zu vergleichen. Wir übernehmen das für Sie! Unsere Installateure tragen die IRVE-Zertifizierung, die Sie zum Erhalt der ADVENIR-Förderung berechtigt. Unsere Installateure sind Experten auf ihrem Gebiet und garantieren Ihnen eine reibungslose Installation.

Gut zu wissen: Um Ihnen bei der Finanzierung Ihrer Projekte zur Installation von Ladestationen zu helfen, verlängert das ADVENIR-Programm seine Beihilfen bis 2025 mit dem Ziel, 65.000 Ladepunkte zu erreichen.
Seit dem 1. August 2022 wird die ADVENIR-Prämie übrigens gesenkt. Dies gilt für private und öffentlich zugängliche Parkplätze für die Modernisierung veralteter Ladepunkte und für LKW-Flotten. Die Fördersätze und die neuen Beträge sind bereits auf advenir.mobi verfügbar.

Darüber hinaus wurde dank der Zusammenarbeit zwischen ADVENIR und Mobilians eine neue finanzielle Unterstützung für Fachleute im Bereich der Automobildienstleistungen eröffnet. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel über die Unterstützung für die Installation von Ladestationen.

Hunderte von Unternehmen und Privatpersonen vertrauen uns.

Stellen Sie jetzt Ihre Anfrage und unsere Experten werden sich innerhalb einer Stunde mit Ihnen in Verbindung setzen!

Beev begleitet Sie bei der Installation Ihrer Ladestationen

Fördersatz und Obergrenze der ADVENIR-Förderung für öffentlich zugängliche Ladestationen auf Privatparkplätzen

Ziele Ladeleistung Beihilfequote Höchstbetrag ohne Mehrwertsteuer pro Ladepunkt
Privater Parkplatz für die Öffentlichkeit
AC alle Stärken zusammen
30 %
1.000 € HT
Privater Parkplatz für die Öffentlichkeit
DC alle Stärken
30 %
2.700 € HT
Öffentlicher Privatparkplatz - mittlere Zielgruppe (Hotels, Restaurants, Geschäfte)
AC alle Stärken zusammen
30 %
700 € ohne MwSt. + 300 € ohne MwSt. zusätzliche Prämie bei Supervision, d.h. 1.000 € ohne MwSt.

WICHTIG: Diese Prämien für Ladesäulen sind in der Regel für für die Öffentlichkeit zugängliche Ladepunkte auf Privatparkplätzen und für die mittlere Zielgruppe. (Hotels, Restaurants und Geschäfte), werden am 1. August 2023 aus dem ADVENIR-Programm gestrichen.

Gute Nachrichten: Das ADVENIR-Programm wurde mit zusätzlichen Mitteln bis 2025 verlängert.

Wir haben die perfekte Ladestation für Ihr Projekt.

Was auch immer das Ladeprojekt ist, eine Ladelösung ist auf Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Kunden zugeschnitten. 

Was brauchen Sie?

Unsere Zertifizierungen und Standards

Es gibt ein Vorher und ein Nachher von Beev.

Finden auch Sie
das Elektroauto
, das
Ihren Bedürfnissen entspricht.

Die Presse berichtet über uns!

Sie möchten eine Ladestation einrichten? eine Ladestation?

Die besten Ladesäuleninstallateure nach Stadt und Region