smart 25-Jahres-Angebot: 3.000 € Rabatt auf den smart #3 und 4.000 € Rabatt auf den smart #1, alle Ausstattungen und Optionen.

Freiberufler: Wie erhalten Sie einen Kostenvoranschlag für die Installation und die Auswahl Ihrer Ladestation?

Ladestation für Freiberufler

Wie viele Freiberufler denken auch Sie über die Anschaffung eines Elektrofahrzeugs nach, um sauberer zu fahren, aber auch um die steuerlichen und wirtschaftlichen Vorteile zu nutzen, die sich daraus ergeben. Sie fürchten jedoch die Einschränkungen, die mit dem Elektroauto verbunden sind. das Aufladen Ihres Fahrzeugs. Wie können Sie Autonomie, Praktikabilität und Komfort miteinander verbinden? Die Lösung ist einfach: Indem Sie Installieren Sie eine Ladestation an Ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause. ! Bevor Sie damit beginnen, möchten Sie vielleicht wissen, welche Kosten auf Sie zukommen. Beev liefert Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen, um einen Kostenvoranschlag zu erstellen und die Kosten für Ihr Projekt so genau wie möglich einzuschätzen.

Inhaltsverzeichnis

Warum in eine Ladestation investieren?

Die meisten Freiberufler sind mobil und müssen für ihre Fahrten aufkommen, sowohl in finanzieller Hinsicht (Kilometergeld) als auch als eigenständige Tätigkeit (Zeitaufwand). Ob Sie nun als Architekt auf mehreren Baustellen arbeiten, als Krankenschwester Hausbesuche machen oder als Klempner dringende Reparaturen durchführen, Sie müssen mit einer Vielzahl von Einschränkungen zurechtkommen, die mit der Mobilität einhergehen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass Sie sich auf Ihr Elektrofahrzeug verlassen können. Das Elektrofahrzeug muss eine ausreichende Reichweite haben.DieReichweite muss ausreichend sein. um eine Unterbrechung der Geschäftstätigkeit zu vermeiden, die sowohl für Ihre Kunden als auch für Ihr Zeitmanagement schädlich ist. Die Wahl der Lademethode ist daher von zentraler Bedeutung.

Viele Reisen abdecken

Einige freie Berufe sind vollständig auf Mobilität ausgerichtet. Freiberufliche Krankenschwestern beispielsweise besuchen durchschnittlich 35 Patienten pro Tag.. Um Effizienz und Produktivität zu gewährleisten, ist es wichtig, die Touren optimal zu organisieren.

Eine Möglichkeit, die Anzahl der gefahrenen Kilometer und die Häufigkeit des Aufladens zu reduzieren, ist die Einrichtung einer Zoneneinteilung. Ce dernier permet de die Fahrten zu rationalisieren. indem man sich auf einen Stadtteil beschränkt, je nach Besuchszeiten. Es ist jedoch nicht immer einfach, dies umzusetzen, da es von den Besonderheiten der Patienten, den Prioritäten der Pflege und natürlich von unvorhergesehenen Ereignissen abhängt.

In städtischen Gebieten mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist es einfacher, die Fahrzeit mit dem Auto zu reduzieren, indem man sich auf andere Verkehrsmittel verlässt. Dies ist in abgelegenen ländlichen Gebieten nicht der Fall, wo Freiberufler nur auf ihr Auto angewiesen sind und oft mehr als 100 km pro Tag zurücklegen müssen.

Zeit sparen

Daher ist es wichtig, eine Ladeinfrastruktur zu erwerben. Für Sie ist es unvorstellbar, Zeit mit der Suche nach einer öffentlichen Ladestation zu verlieren oder Ihre Routen auf Kosten Ihrer Kunden oder Patienten zu ändern. Das Aufladen Ihres Fahrzeugs an Ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause, wann immer Sie wollen und ohne Einschränkungen, ist eine Notwendigkeit, um Ihre Produktivität zu maximieren und Ihren Kunden/Patienten die beste Servicequalität zu bieten.

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Berater

Freie Berufe: zwei Alternativen für die Installation einer Ladestation

Als Freiberufler können Sie wählen, ob Sie eine Ladestation für Elektrofahrzeuge an Ihrem Arbeitsplatz (Büro, Praxis) oder bei Ihnen zu Hause installieren möchten. Jede Lösung hat ihre Vor- und Nachteile.

Die Installation einer EVRI (Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge) an Ihrem Arbeitsplatz.

Diese Lösung ist sinnvoll, wenn Sie Ihre Kunden oder Patienten in Ihrer Praxis oder in Ihrem Büro empfangen. Sie müssen jedoch über einen Parkplatz oder eine Parkfläche verfügen. Sie haben dann nicht nur ständigen Zugang zu einer Ladestation für Ihr Elektrofahrzeug, sondern Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug aufzuladen. Ihre Ausrüstung zu monetarisieren. wenn Sie sie nicht nutzen. Wenn Sie Ihre Ladestation der Öffentlichkeit zugänglich machen (Besucher, Patienten oder Kunden, Mitarbeiter), können Sie das Aufladen in Rechnung stellen oder kostenlos anbieten, je nach Ihren Zielen.

Die Öffnung Ihrer Ladestation für die Öffentlichkeit bringt jedoch Einschränkungen in Bezug auf die Verwaltung (Überwachung) und die Abrechnung des Ladevorgangs mit sich.

Die Installation einer Ladestation zu Hause

Bisher wurden die staatlichen Beihilfen für Freiberufler, die die Installation einer Ladestation in ihrem Haus als Geschäft planen, nicht verlängert. Es gibt jedoch keinen Grund, warum Sie die Installation nicht auch als Privatperson vornehmen sollten, da Sie dann Beihilfen zur Finanzierung Ihres Projekts erhalten können. Sie erhalten unter anderem

  • von den reduzierten Mehrwertsteuersatz von 5,5 %. (statt 20 %) für Arbeiten zur Verbesserung der Energieeffizienz einer Wohnung (Artikel 278-0 bis A des französischen Steuergesetzbuchs (Code Général des Impôts).). Seit 2023 wird diese Ermäßigung unabhängig vom Jahr des Baus der Wohnung gewährt.
  • von Steuergutschriften für die Installation von Ladestationen. Die Gutschrift beträgt 75% der Kosten bis zu einem Höchstbetrag von 500 € ohne MwSt. pro Gerät. Er ist auf die Installation einer einzigen Ladestation pro Wohnung für eine allein lebende Person oder zwei Ladestationen für ein Paar beschränkt. Die Steuergutschrift kann von allen Personen in Anspruch genommen werden, die steuerlich in Frankreich ansässig sind, unabhängig davon, ob sie Eigentümer, Mieter oder unentgeltlicher Bewohner sind.

Gut zu wissen: Wenn Sie in einem Gebäude mit Miteigentum wohnen, muss über das Recht auf eine Steckdose (d.h. die Bereitschaft, auf eigene Kosten eine Ladestation zu installieren) nicht in der Generalversammlung abgestimmt werden. Stattdessen muss der Antrag 3 Monate vor dem geplanten Datum der Arbeiten per Post an den Verwalter gerichtet werden. Der Verwalter kann das Recht eines Miteigentümers auf eine Steckdose nicht ablehnen, es sei denn, es gibt ein technisches Hindernis, das die Installation der Ladestation unmöglich macht, oder wenn eine kollektive Ladelösung bereits vorhanden oder geplant ist. Darüber hinaus muss in einem kollektiven Parkhaus sichergestellt werden, dass die elektrische Leistung ausreicht, um die Installation einer Ladestation abzudecken.

Das Projekt richtig kalkulieren

Ob Sie als Privatperson zu Hause oder als Freiberufler an Ihrem Arbeitsplatz eine Ladestation installieren wollen, müssen Sie sich die Zeit nehmen, um die Kosten für die Installation zu ermitteln.. Ihr Projekt.. Dazu gehört auch die Wahl der richtigen Ausrüstung. Eine überdimensionierte Ladestation wird unnötige Kosten verursachen und sich weniger schnell amortisieren. Im Gegensatz dazu wird eine unvollständige Ausstattung zu einer späteren Aufrüstung führen.

Um den Umfang Ihrer Bedürfnisse zu definieren, müssen Sie über Ihre Erwartungen und die zukünftige Nutzung Ihrer Ladeinfrastruktur nachdenken. Stellen Sie sich zunächst die richtigen Fragen:

  • Wie lange ist meine durchschnittliche tägliche Fahrzeit?
  • Wie viele Kilometer muss ich jeden Tag zurücklegen?
  • Ist meine Tätigkeit kontinuierlich oder diskontinuierlich?
  • Werde ich während meines Arbeitstages Zeit haben, mein Fahrzeug aufzuladen? Wenn ja, wie viel Zeit könnte ich für das Aufladen aufwenden?
  • Gibt es Ladestationen (freie Ladestationen) auf meinen üblichen Strecken?
  • Ist die elektrische Installation in meinem Haus/Praxis neu/normgerecht?
  • Habe ich die Zeit, mich selbst um die Abrechnung der Aufladung zu kümmern?

Sie müssen auch Ihre Umgebung berücksichtigen. Sie werden nicht die gleiche Ladestation wählen, wenn Ihr Arbeitsplatz hauptsächlich im Stadtzentrum liegt oder wenn Sie häufig in vorstädtischen oder ländlichen Gebieten unterwegs sind.

Je nachdem, welche Antworten Sie erhalten, erhalten Sie eine genauere Vorstellung davon, welche Art von Kiosk am besten zu Ihren Anforderungen passt. Die Auswahlkriterien können je nach Modell unterschiedlich sein. Achten Sie auf die Leistung der Anlage, die geschätzte Ladezeit und Optionen wie Zugangsverwaltung und Abrechnung der verbrauchten Energie.

Installieren Sie eine Ladestation mit Ihrem gewerblich geleasten Auto.

Der erste Teil des Kostenvoranschlags: die Ladestation

Welche Leistung wählen Sie?

Wir konzentrieren uns hier auf Wandladestationen und schließen verstärkte Steckdosen aus, die sich nicht wirklich für das Aufladen von gewerblichen Elektrofahrzeugen eignen, die lange und/oder häufige Fahrten unternehmen, sowie für die Monetisierung im Rahmen einer öffentlich zugänglichen Ladestation.

Die Ladestationen sind in verschiedenen Leistungsstärken erhältlich: 7,4 kW, 11 kW und 22 kW. Bei höheren Werten spricht man von "Schnellladen". Es handelt sich hauptsächlich um öffentliche Ladestationen (Totems) mit einer Leistung von bis zu 350 kW.

Für welche Autonomie?

Die Auswahl der richtigen Leistung ist von entscheidender Bedeutung, da sie die Ladezeit für die gewünschte Reichweite bestimmt.

Eine 11-kW-Ladestation ermöglicht beispielsweise eine Reichweite von 60 bis 75 km bei einer Stunde Ladezeit (variiert je nach Modell des Elektrofahrzeugs). Es muss auch die Ladekapazität des Fahrzeugs berücksichtigt werden. Wenn das Fahrzeug mit einer 7, 4-kW-Batterie ausgestattet ist, wird die Ladegeschwindigkeit begrenzt und nicht höher sein als an einer 7,4-kW-Ladestation, selbst wenn die installierte Ladestation eine höhere Leistung hat.

Die Reichweite ist bei einer 22-kW-Ladestation doppelt so hoch (ca. 150 km bei einer Stunde Ladezeit).

Um zu wissen, welche Ladestation für Ihre Bedürfnisse geeignet ist, müssen Sie zunächst die Leistung der Ladestation bestimmen.Reichweite die Sie benötigen. Hier ein Beispiel aus der Praxis für einen freiberuflich tätigen Arzt, der ausschließlich Patienten besucht und durchschnittlich 80 km pro Tag zurücklegt. Im Rahmen seiner Tätigkeit fährt er von Montag bis Samstag und legt dabei eine durchschnittliche Wochenstrecke von 480 km zurück. Wenn er sich für eine 7,4 kW Ladestation entscheidet, wird er die erforderliche Reichweite durch eine zweistündige Aufladung pro Tag zurückgewinnen. Diese Leistung ist für seine Bedürfnisse ausreichend.

Durchschnittspreis: zwischen 700 € ohne MwSt. und 900 € ohne MwSt. für eine 7,4 kW Ladestation, je nach Modell und Marke.

Zweiter Teil des Kostenvoranschlags: die Installation des Pollers

Entgegen der landläufigen Meinung ist die Ladestation selbst nicht unbedingt der größte Kostenfaktor bei der Einführung einer Ladeinfrastruktur. Auch die Kosten für die Ladestation müssen berücksichtigt werden. Preis für die Installation. Dieser hängt von mehreren Faktoren ab, vor allem :

  • Die Installation einer Ladestation muss in voller Übereinstimmung mit der Norm NF1000 erfolgen. Norm NF 15-100 erfolgen.. Wenn Ihr elektrisches System veraltet ist oder die Erdung fehlerhaft ist (nicht vorhanden oder mit einem Widerstand von mehr als 100 Ohm), müssen die Änderungen vom Elektriker vorgenommen werden, was zusätzliche Kosten verursacht.
  • die Entfernung zwischen der Ladestation und dem Stromverteiler: Eine große Entfernung kann dazu führen, dass der Stromverteiler in der Nähe der Ladestation aufgestellt werden muss. Tiefbauarbeiten erforderlich machen. (Dies ist selten der Fall bei einer Ladestation, die in der Garage eines Hauses installiert wird).

Durchschnittspreis: zwischen 800 € und 1.500 € ohne Steuern.

Wussten Sie schon? Für die Installation einer Ladestation mit einer Leistung von mehr als 3,7 kW müssen Sie unbedingt einen Elektriker beauftragen. IRVE-zertifizierter ElektrikerDieser ist für die Installation von Ladestationen für Elektrofahrzeuge qualifiziert.

Möchten Sie eine Ladestation installieren?

Unsere Beev-Experten werden Ihnen ein Angebot unterbreiten, das auf Ihre Bedürfnisse und Projekte zugeschnitten ist.

Stellen Sie jetzt Ihren Antrag!

Dritter Teil des Kostenvoranschlags: Optionen und zugehörige Dienstleistungen

Wenn Sie beabsichtigen, den Zugang zu Ihrer Ladestation öffentlich zu machen und das Laden zu Das Aufladen der Batterie wird in Rechnung gestellt. für bestimmte Besucherkategorien (Kunden oder Patienten) zu nutzen, sollten Sie eine Ladestation mit einem Kommunikationssystem (RFID) wählen, das es Ihnen ermöglicht, die Ladestation aus der Ferne zu steuern. Diese Option ist nicht erforderlich für eine Ladestation, die Sie zu Hause installieren und die Sie selbst nutzen.

Denken Sie auch daran, den Wartungsvertrag in die Kosten einzubeziehen, der die jährliche Inspektion und die Fehlerbehebung im Falle einer Fehlfunktion umfasst.

Preis: ca. 250 € pro Jahr für das Überwachungstool und der gleiche Betrag für den Wartungsvertrag.

Beev: Von der Entscheidungshilfe zum Angebot

Haben Sie sich zwischen den verschiedenen Angeboten auf dem Markt verirrt? Sie wissen nicht, welche Ladestation Sie wählen sollen und wie Sie einen zugelassenen EVRI-Installateur finden können? Beev bietet Ihnen eine Lösung an. einen schlüsselfertigen und 100% kostenlosen Service, um Ihre Ladestation zu finden und zu installieren.. Ein paar einfache Schritte genügen, um Ihr Projekt zu verwirklichen. Wir begleiten Sie in jeder Phase, um Ihnen die besten Preise und die beste Qualität zu garantieren:

  • eine engagierte Unterstützung, die Ihnen hilft, den richtigen Terminal für Ihre Bedürfnisse und Ziele auszuwählen;
  • Kontaktaufnahme mit einem zugelassenen IRVE-Installateur in Ihrer Nähe und Vereinbarung eines Termins ;
  • die Zusammenstellung der Unterlagen für staatliche Beihilfen oder Subventionen (falls zutreffend) ;
  • eine Reihe von optionalen Dienstleistungen, wie z.B. ein Rechnungsstellungstool (Supervision) und ein Wartungsvertrag.

Möchten Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot erhalten, um die Kosten für die Installation einer Ladestation als Freiberufler zu schätzen? Wählen Sie Ihre Ausrüstung oder vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Berater. um eine schnelle Installation bei Ihnen zu Hause innerhalb von 10 Werktagen zu erhalten.

Bild von Ilona Soulage
Ilona Soulage

Lassen Sie uns gemeinsam in die Welt der Elektrofahrzeuge und Ladestationen eintauchen. Ich bin leidenschaftlich an Neuem interessiert und begleite Sie bei Ihrem ökologischen Übergang.

Tags :

Mit Beev

Wechseln Sie zu

oder installieren Sie Ihren

Für Privatpersonen und Unternehmen

Entdecken Sie unseren Newsletter

Lesen Sie auch

Mit Beev

Wechseln Sie zu

oder installieren Sie Ihren

Für Privatpersonen und Unternehmen