smart 25-Jahres-Angebot: 3.000 € Rabatt auf den smart #3 und 4.000 € Rabatt auf den smart #1, alle Ausstattungen und Optionen.

Persönliche Daten

I - Allgemeines

1 - Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Website https://www.beev.co/ (nachfolgend die "Website"), die von BEEV, einer vereinfachten Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 1.200 €, mit Sitz in 5 Rue Pleyel 93200 SAINT-DENIS und der einzigen Identifikationsnummer 851 682 807 R.C.S. BOBIGNY herausgegeben wird.

2 - Ihr Zweck ist es, den Nutzern der Website :

  • Die Art und Weise, wie ihre personenbezogenen Daten (nachstehend "personenbezogene Daten") gesammelt und verarbeitet werden, und die Zwecke dieser Verarbeitung. In diesem Zusammenhang wird in Anwendung von Artikel 4 der EU-Verordnung Nr. 6/676/69 die Datenschutzpolitik der EU in Bezug auf die Datenverarbeitung und -verarbeitung erläutert. 2016/679, der sogenannten Allgemeinen Datenschutzverordnung (oder "DSGVO"), sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen;
  • Die Rechte der Nutzer in Bezug auf diese Persönlichen Daten ;
  • Die Identität des Verantwortlichen für die Verarbeitung der gesammelten und verarbeiteten Persönlichen Daten ;
  • Die Identität der Personen, an die diese Persönlichen Daten weitergegeben werden;
  • Die Politik in Bezug auf "Cookies".

3 - Diese Datenschutzrichtlinie ergänzt die rechtlichen Hinweise, die auf der Website unter der folgenden Adresse verfügbar sind: https:/legale-hinweise

II - Allgemeine Grundsätze für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

1 - BEEV geht mit der Sammlung von persönlichen Daten sehr sorgfältig um. Die Erhebung und Verarbeitung der Persönlichen Daten der Nutzer der Website erfolgt nach den folgenden Grundsätzen:

  • Persönliche Daten werden auf rechtmäßige, faire und für die betroffene Person transparente Weise verarbeitet;
  • Persönliche Daten werden für bestimmte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke gesammelt und werden nicht in einer Weise weiterverarbeitet, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist;
  • Personenbezogene Daten sind angemessen, relevant und auf das notwendige Maß für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, beschränkt;
  • Personenbezogene Daten müssen korrekt sein und, wenn nötig, auf dem neuesten Stand gehalten werden; es müssen alle angemessenen Schritte unternommen werden, um sicherzustellen, dass Personenbezogene Daten, die im Hinblick auf die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, unrichtig sind, unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden;
  • Personenbezogene Daten werden in einer Form aufbewahrt, die die Identifizierung der betroffenen Personen ermöglicht, und zwar nicht länger als für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist;
  • Die Persönlichen Daten werden in einer Weise verarbeitet, die eine angemessene Sicherheit gewährleistet, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor Verlust, Zerstörung oder versehentlicher Beschädigung durch geeignete technische oder organisatorische Maßnahmen.

2 - Gemäß Artikel 6 der DSGVO ist die Verarbeitung insbesondere rechtmäßig, wenn :

  • Die betroffene Person hat der Verarbeitung ihrer Persönlichen Daten für einen oder mehrere spezifische Zwecke zugestimmt;
  • Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Antrag der betroffenen Person ergriffen werden.

3 - Die Firma BEEV verpflichtet sich, angesichts der Risiken, die die Verarbeitung mit sich bringt, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Persönlichen Daten ihrer Nutzer zu gewährleisten und insbesondere zu verhindern, dass sie zerstört, verfälscht oder von unbefugten Dritten eingesehen werden können.

III - Persönliche Daten, die im Zusammenhang mit der Navigation auf der Website gesammelt und verarbeitet werden

1 - Die personenbezogenen Daten, die auf der Website gesammelt werden, sind die folgenden: 

  • Informationen zur Identität Vor- und Nachname, Geburtsdatum und -ort, Staatsangehörigkeit, Name und Informationen in sozialen Netzwerken, Passfoto, einmalige nationale Identifikationsnummer, Passwort, Abonnentennummer, Nummer des Stromzählers und des Anschlusses;
  • Kontaktinformationen Telefonnummer, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Wohnsitznachweis ;
  • Berufliche und finanzielle Informationen Berufskategorie, Position, Steuerbescheid, Steuernummer, Gehaltsabrechnungen, Sozialversicherungsnummer, Bankverbindung, IBAN;
  • Geräteinformationen : IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Besuchs, Dauer des Besuchs auf der Website, Referrer URL, aufgerufene Seiten auf der Website, Typ des verwendeten Browsers, Typ des verwendeten Geräts, Versionen, Betriebssystem ;
  • Einkaufsinformationen : Warenkorb, Zahlungsinformationen (Kreditkartennummer), Zahlungsrisikoprofil, Lieferdetails, Bestellnummer, Einkaufshistorie.

2 - Diese personenbezogenen Daten werden erfasst, wenn der Nutzer eine der folgenden Aktionen auf der Website durchführt: Navigation auf der Website, Kontaktaufnahme mit der Website, Anmeldung zu seinem persönlichen Bereich, Bestellung, Übermittlung von Dokumenten zur Überprüfung, Fertigstellung, Lieferung und Installation seiner Bestellung, Abonnement des Newsletters oder durch die Nutzung eines sozialen Netzwerkdienstes.

Die Persönlichen Daten werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen in den Computersystemen der Website und unter angemessenen Sicherheitsbedingungen für die folgenden Zeiträume aufbewahrt: 

  • Von den Kunden der Firma BEEV werden die persönlichen Daten für die Dauer des Vertrages plus die Dauer der anwendbaren gesetzlichen Vorschriften aufbewahrt; 
  • Bei potenziellen Kunden werden die persönlichen Daten 3 Jahre nach dem letzten Kontakt mit ihnen aufbewahrt; 
  • Bei einfachen Internetnutzern werden die durch Cookies gesammelten persönlichen Daten für einen Zeitraum von maximal 13 Monaten nach ihrer Sammlung aufbewahrt.

3 - Die von der Website gesammelten und verarbeiteten Persönlichen Daten werden unter keinen Umständen in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen.

IV - Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung sozialer Netzwerke gesammelt und verarbeitet werden

Es wird darauf hingewiesen, dass die Website zu Marketing- und Kommunikationszwecken Konten in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Instagram, YouTube und LinkedIn unterhält.

Es wird darauf hingewiesen, dass bei der Nutzung dieser sozialen Netzwerke personenbezogene Daten gesammelt werden können.

Dies schließt alle Informationen über soziale Netzwerke ein, die öffentlich zugänglich sind, wie z.B., aber nicht ausschließlich: die Nutzung sozialer Netzwerke, Interaktionen und Postings in sozialen Netzwerken, "Gefällt mir"-Kennzeichnungen und andere Reaktionen, Verbindungen in sozialen Netzwerken, gepostete Fotos. 

Diese Informationen werden direkt oder indirekt von den verwendeten sozialen Netzwerken übermittelt.

V - Zweck der Sammlung und Verarbeitung Persönlicher Daten

Die Website sammelt und verarbeitet die Persönlichen Daten ihrer Nutzer zu folgenden Zwecken:

  • Der Zugriff auf und die Navigation in der Website ;
  • Die Bearbeitung, Verwaltung und Nachverfolgung von Kontakt- und Informationsanfragen und deren Beantwortung;
  • Bearbeitung, Abschluss, Lieferung und Nachverfolgung von Aufträgen und deren Installation;
  • Die Verwaltung von Einstellungsvorgängen, die sich aus einer Online-Bewerbung ergeben; Empfang der Bewerbungen, Einladung der Bewerber und Vorstellungsgespräche, Entscheidung über Ablehnung oder Einstellung;
  • Die Verwaltung der Beziehungen zwischen dem Herausgeber und den Nutzern der Website sowie mit Kontakten (Kunden/Interessenten im Allgemeinen), einschließlich Kommunikations- und Marketingoperationen (einschließlich Segmentierung, Targeting, Prospektion, Newsletter); 
  • Durchführung und Entwicklung von Studien, Analysen, Berichten und Statistiken;  
  • Die Verwaltung möglicher Anfragen von Nutzern zur Ausübung ihrer Rechte in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten; 
  • Die Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Verpflichtungen, die sich insbesondere aus der Tätigkeit des Herausgebers der Website ergeben.

Der Nutzer kann seine Rechte auch unter den in Artikel VIII dieser Nutzungsbedingungen festgelegten Bedingungen ausüben.

VI - Übermittlung der gesammelten Persönlichen Daten

Die Persönlichen Daten können, außer in den gesetzlich vorgesehenen Fällen, an Subunternehmer und Partner von BEEV weitergegeben werden, und zwar ausschließlich im Rahmen der in Artikel V dieser Bedingungen erläuterten Zwecke.

Diese Dritten unterliegen im Rahmen der Einhaltung der DSGVO denselben Verpflichtungen zur Vertraulichkeit und zum Schutz der übermittelten Persönlichen Daten.

Darüber hinaus verpflichtet sich BEEV, Subunternehmer oder Dienstleister auszuwählen, die ausreichende Sicherheitsgarantien bieten, insbesondere im Hinblick auf den Schutz personenbezogener Daten. 

VII - Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Verantwortliche für die Verarbeitung der Persönlichen Daten ist die Firma BEEV, in der Person ihres Präsidenten, Herrn Solal BOTBOL. 

Er kann wie folgt kontaktiert werden: 

  • Per Post an die folgende Adresse: 5 Rue Pleyel 93200 SAINT-DENIS ;
  • Per E-Mail an die folgende Adresse: [email protected].

Seine Rolle und Pflichten sind wie folgt:

  • Er ist verantwortlich für die Bestimmung des Zwecks und der Mittel, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten eingesetzt werden;
  • Er verpflichtet sich, die gesammelten Persönlichen Daten zu schützen, sie nicht an andere als die in Artikel VI dieser Bedingungen genannten Dritten weiterzugeben, ohne dass der Nutzer darüber informiert wurde, und die Zwecke, für die diese Daten gesammelt wurden, zu erfüllen;
  • Er verpflichtet sich, den Nutzer über die Berichtigung oder Löschung Persönlicher Daten zu benachrichtigen, es sei denn, dies würde für ihn und die Website unverhältnismäßige Formalitäten, Kosten und Schritte mit sich bringen.
  • Er verpflichtet sich, den Nutzer auf jede Weise zu informieren, wenn die Integrität, die Vertraulichkeit oder die Sicherheit der Persönlichen Daten gefährdet ist.

VIII - Rechte des Nutzers der Website

Gemäß den Bestimmungen der DSGVO hat der Nutzer die folgenden Rechte:

  • Recht auf Widerruf der Zustimmung Widerrufsrecht: Der Nutzer kann die der Website erteilte Zustimmung zur Verarbeitung seiner Persönlichen Daten widerrufen.
  • Recht auf Zugang Der Nutzer hat das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten, die ihn betreffen, verarbeitet werden oder nicht, und, wenn dies der Fall ist, Zugang zu diesen personenbezogenen Daten zu erhalten.
  • Recht auf Berichtigung Der Nutzer hat das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen so schnell wie möglich die Berichtigung ihn betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen, einschließlich der Abgabe einer zusätzlichen Erklärung.
  • Recht auf Löschung oder Vergessenwerden. Der Nutzer hat das Recht, die Löschung seiner Persönlichen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Einschränkung der Verarbeitung: Der Nutzer hat das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung seiner Persönlichen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Einschränkung der Verarbeitung: Der Nutzer hat das Recht, die von ihm bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und er hat das Recht, diese personenbezogenen Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen weiterzuleiten.
  • Recht auf Widerspruch Widerspruchsrecht: Der Nutzer hat das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner Persönlichen Daten einzulegen.
  • Recht auf Beschwerde Der Nutzer hat das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde in seinem Land eine Beschwerde über die Einhaltung der DSGVO einzureichen. In Frankreich ist der Nutzer verpflichtet, sich an die CNIL (Commission nationale de l'informatique et des libertés).

Um eines oder mehrere seiner Rechte geltend zu machen, muss sich der Nutzer mit dem Verantwortlichen für die Verarbeitung der Persönlichen Daten in Verbindung setzen, entweder per E-Mail ([email protected]) oder per Post (BEEV - 5 Rue Pleyel 93200 SAINT-DENIS) und muss ihm neben der Angabe des Rechts oder der Rechte, die er geltend machen möchte, seinen Vor- und Nachnamen, seine Anschrift mitteilen und eine Kopie der Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises beifügen.

Der für die Verarbeitung der Persönlichen Daten Verantwortliche ist verpflichtet, dem Nutzer innerhalb von höchstens 30 (dreißig) Tagen zu antworten.

IX - Verwendung von "Cookies

Die Website verwendet "Cookies"-Techniken.

Ein "Cookie" ist eine kleine Datei, die von der Website auf der Festplatte des Nutzers gespeichert wird und Informationen über die Surfgewohnheiten des Nutzers enthält.

Diese Dateien ermöglichen es ihr, Statistiken und Verkehrsinformationen zu verarbeiten, die Navigation zu erleichtern und den Service für den Komfort des Nutzers zu verbessern.

Für die Verwendung von "Cookies" wird die Zustimmung des Nutzers eingeholt. Der Nutzer kann diese Entscheidung jederzeit durch Änderung der Einstellungen seines Internetbrowsers widerrufen.

Diese Zustimmung des Nutzers wird für einen Zeitraum von maximal 12 (zwölf) Monaten als gültig betrachtet. Nach Ablauf dieses Zeitraums wird die Website den Nutzer erneut um seine Zustimmung zur Speicherung von "Cookies" auf seiner Festplatte bitten.

Der Nutzer kann die Speicherung dieser "Cookies"-Dateien durch die Konfiguration seiner Browser-Software ablehnen. In diesem Fall kann der Nutzer seine Navigation auf der Website fortsetzen.

Das Hilfemenü des verwendeten Internetbrowsers enthält Informationen darüber, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten können. Diese Informationen sind unter den folgenden Adressen verfügbar:

Für Störungen der Website, die durch eine solche Manipulation verursacht werden, kann die Website nicht haftbar gemacht werden.

X - Einsichtnahme und Änderung dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie kann jederzeit unter der folgenden Adresse eingesehen werden: https:/persönliche-daten. 

Der Herausgeber der Website behält sich das Recht vor, sie zu ändern, um ihre Übereinstimmung mit dem französischen Recht zu gewährleisten.

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt im Juni 2023 aktualisiert.

XI - Fragen

Bei Fragen zu Persönlichen Daten oder "Cookies" kann der Nutzer das Datenschutzteam der Website unter der folgenden Adresse kontaktieren: [email protected].