smart 25-Jahres-Angebot: 3.000 € Rabatt auf den smart #3 und 4.000 € Rabatt auf den smart #1, alle Ausstattungen und Optionen.

Top 10 der Elektroautos im Jahr 2023

Top 8 Elektroautos für 2023

Während der Automobilsektor von vielen Veränderungen betroffen ist, konnten Elektroautos die verschiedenen Krisen im Jahr 2022 überwinden.
Das Jahr 2022 war wieder ein Jahr, das von vielen innovativen Elektrofahrzeugen geprägt war. Nun, da das Jahr 2022 zu Ende geht, stellt sich die Frage, was das Jahr 2023 für Elektroautos bringen wird.
Da die nächsten Jahre in Europa durch den Rückzug von Autos mit Verbrennungsmotoren geprägt sein werden, bereiten sich die Marken auf die allmähliche Elektrifizierung ihres Katalogs an neuen Elektroautos für 2023 vor.

Hier ist unsere Top 10 der Neuheiten im Bereich Elektroautos mit den am meisten erwarteten Modellen für 2023.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Experten antworten Ihnen mit einem Lächeln

Montag bis Freitag 9.00 Uhr 12.30 Uhr - 14.00 Uhr 19.00 Uhr

Hyundai IONIQ 6

Hyundai IONIQ 6 Beev

Es ist eine brandneue Limousine, die die Marke Hyundai im Jahr 2023 anbieten wird. Hyundai Ioniq 6. Laut den Nachrichten des Herstellers wird der Hyundai Hyundai 6 ein neues Modell sein. 100 % elektrische Limousine. eine 77,4 kWh Batterie mit einer Reichweite von 610 km mit einer einzigen Ladung haben. Apropos Aufladen: Mit dieser Limousine wird es möglich sein, das Elektrofahrzeug innerhalb von 18 Minuten von 10 auf 80 % aufzuladen.

Um die Nutzung und den Komfort des Fahrzeugs zu optimieren, verfügt der IONIQ 6 über eine hochmoderne Ausstattung, die den Autofahrer glücklich macht. Bereits im IONIKA IQIQ ist die Ausstattung enthalten. IONIQ 5 und dem Kia EV6 enthalten ist.Der IONIQ 6 verfügt nun auch über V2L. Diese Funktion, die das Ökosystem der Elektromobilität stärkt, ist eine Funktion, die das Aufladen in beide Richtungen ermöglicht: von der Ladestation zum Elektrofahrzeug und vom Fahrzeug nach außen. Mit anderen Worten, der IONIQ 6 ist ein Vermittler zwischen der Ladestation und anderen elektrischen Geräten, um beispielsweise Heimwerkergeräte oder einen Kühlschrank zu betreiben.

Der Preis und das Datum der Markteinführung sind noch nicht bekannt, werden aber in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

Volkswagen ID.Aero

Volkswagen ID Aero elektrisch Beev

Diese Rangliste wird mit einer neuen elektrischen Limousine fortgesetzt, die die deutsche Marke als Fortsetzung der ID-Reihe anbietet: der ID.Aero, auch bekannt als ID.7. 

Ende Juni 2022 wurde die erste elektrische Limousine des Herstellers enthüllt. Der 5 Meter lange ID.Aero wird voraussichtlich in der 2ᵉ Hälfte 2023 in Europa eingeführt werden. 

Mit einem Aussehen wie ein Tesla Model 3.Diese zukünftige elektrische Limousine wird mit Sicherheit mit der Marke von Elon Musk und dem Polestar 2 konkurrieren.

Peugeot e-308

Peugeot e-308 Beev

Für das Jahr 2023 wird die französische Marke Peugeot den 308 in einer elektrischen Version anbieten: den e-308. Dieser kompakte Elektrowagen soll eine 54 kWh Batterie mit 156 PS haben. Was den Preis betrifft, so ist es noch zu früh, um dies zu wissen. Die Leistung dieses zukünftigen Fahrzeugs wird höher sein als die des e-208 oder e-208. e-2008.

Die Veröffentlichung ist für Sommer 2023 im Juli geplant.

Citroën ë-C3 und der ë-C3 Aircross

Citroën ë-C3 2023

Wie alle anderen Marken erweitert Citroën seinen Katalog, um 100 % elektrische Fahrzeuge anzubieten. Bis 2023 will die Zitronenmarke zwei der meistverkauften Modelle elektrifizieren: den C3 und den C3 Aircross.  

Technisch gesehen soll das Elektrofahrzeug eine Batterie mit einer Kapazität von 50 kWh, 100 kW (136 PS) und eine Reichweite von etwa 350 km haben. 

Der Preis wurde noch nicht bekannt gegeben. Es wird jedoch erwartet, dass er erschwinglich sein wird und somit unter dem Preis des Opel Corsa liegen wird.Opel Corsa-e und dem e-corsa Peugeot e-208 liegen..

Um die Funktionalität dieser beiden Fahrzeugmodelle zu gewährleisten, wird die Marke mit dem Sparren wahrscheinlich die elektrische Plattform e-CMP verwenden.

Opel Astra-e

Opel Astra elektrisch 2023

Die Marke ist bestrebt, ihre Elektrofahrzeuge bis 2028 zu elektrifizieren, Opel im Jahr 2023 die sechste Generation des Opel Astra mit 100 % Elektroantrieb einführen, der die beiden Versionen mit Plug-in-Hybriden ergänzt. (PHEV), die bereits mit 180 PS und 225 PS erhältlich sind.

Bisher hat der Hersteller keine Angaben über die technischen Merkmale dieses zukünftigen Elektroautos gemacht. Bisher ist nur bekannt, dass das Elektroauto die EMP2-Plattform verwenden wird.

Lassen Sie sich Ihr zukünftiges Elektroauto schnell liefern!

Entdecken Sie verschiedene Modelle von Elektrofahrzeugen, die schnell lieferbar sind! 

Porsche Macan

Porsche Macan 2023

Auch der Porsche Macan ist an der Reihe, von Verbrennungsmotoren auf Elektroantrieb umzusteigen. Der Kompakt-SUV, der 2014 auf den Markt kam, wird 2023 auch in einer 100 % elektrischen Version auf den Markt kommen. Dank der Partnerschaft zwischen Porsche und Audi wird der Elektro-SUV eine völlig neue Architektur mit der PPE-Plattform (Premium Platform Electric) erhalten:

  • eine Luftfederung
  • gelenkten Hinterrädern 
  • die Möglichkeit der Nutzung von Schnellladeeinrichtungen mit einer Leistung von 350 kW

Über die Leistung gibt es bislang nur wenige Informationen. Aber nach Angaben der Porsche Konstrukteure könnte die maximale Leistung 700 PS (525 Kilowatt) betragen. Mit dieser Leistung könnte der Porsche Macan den Cayenne Turbo GT mit einer Leistung von 640 PS und 471 kW übertreffen. 

Obwohl Porsche plant, die Vermarktung des Modells mit Verbrennungsmotor einzustellen, wird die Marke es noch etwa ein Jahr lang anbieten, um den Autofahrern Zeit für die Energiewende zu geben.

Tesla Cybertruck

Tesla Cybertruck 2023

Sicherlich haben Sie schon von diesem raumschiffähnlichen Auto gehört oder es gesehen. Es handelt sich dabei um den Tesla Cybertruck.

Zur Erinnerung: Dieses einzigartige Modell der Marke Tesla sollte im Jahr 2019 auf den Markt kommen und dann auf das folgende Jahr verschoben werden. 

Nachdem das Datum der Veröffentlichung mehrmals verschoben wurde, kündigte der Chef von Tesla am 21. Juli 2022 den Cybertruck für den Sommer 2023 an. 

Was die technische Seite des Autos betrifft, so ist noch nichts 100%ig sicher, aber Elon Musk wird drei Versionen des Modells mit einer Reichweite von bis zu 800 km anbieten. Darüber hinaus wird der Cybertruck in weniger als 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. 

Das Besondere an diesem Fahrzeug ist, dass es keine Türgriffe haben wird. Laut Elon Musk wird sich der Cybertruck automatisch öffnen und schließen, wenn das Fahrzeug den Fahrer erkennt.

Smart #1

Smart #1 2023

Im April 2022 wurde der erste Elektro-SUV der Marke Smart vorgestellt: der Smart #1.

Dieser Smart #1 verfügt über einen 200 kW Elektromotor, der im Heck des Fahrzeugs untergebracht ist und 272 PS leistet. Das Batteriepaket hat eine Kapazität von 66 kWh und eine Reichweite von 420 bis 440 km nach dem WLTP-Zyklus. Was die Abmessungen betrifft, so wiegt der SUV 1.820 kg leer und ist damit deutlich schwerer als der Smart Smart Smart. Smart Fortwo.

Beim Aufladen mit Wechselstrom würde der Smart #1 eine maximale Ladung von 22 kW haben, so dass er in etwa 3 Stunden von 0 auf 100 % geladen werden könnte. Für eine Schnellladung könnte der SUV eine maximale DC-Last von 150 kW haben. Von 10 auf 80 % könnte das Elektrofahrzeug in weniger als 30 Minuten aufgeladen werden.

Die erste Markteinführung ist für Anfang 2023 geplant und Vorbestellungen werden ab Herbst 2022 möglich sein. Der Preis für den elektrischen SUV ist noch nicht bekannt, aber es werden drei Ausstattungsvarianten angeboten:

  • die Pro-Reihe (das Einstiegsmodell)
  • die Premium-Reihe 
  • die Launch Edition

Sono Sion: Große Innovation für 2023 erwartet

Eine weitere Neuheit für das Jahr 2023 ist ein völlig neues, innovatives Elektro- und Solarauto: der Sono Sion Minivan. 

Das Besondere an dem Fahrzeug ist, dass ein Großteil der Karosserie mit Solarzellen ausgestattet ist. Nach Angaben des Herstellers kann das Fahrzeug so 112 km mehr pro Woche zurücklegen, und das alles mit Solarenergie. Bei schlechtem Wetter kann das Fahrzeug dank der 54 kWh Batterie mit einer Reichweite von 305 km trotzdem fahren. 

Während das Fahrzeug bereits 19.000 Reservierungen erhalten hat, sind noch einige Schritte bis zur Vermarktung des Fahrzeugs erforderlich, wie z.B. der Crashtest. Der Preis wird bei 25.000 EUR liegen.

Fiat 600

fiat 600 grün von vorne

Der neue Stadt-SUV des italienischen Herstellers soll den Namen Fiat 600 tragen, auch wenn dieser Name noch nicht offiziell bekannt gegeben wurde.

Das zukünftige elektrische SUV-Modell von Fiat wird die Form eines Stadt-SUV des B-Segments haben, mit kompakten und vielseitigen Abmessungen, die für das Fahren in der Stadt geeignet sind.

Der zukünftige 100% elektrische Fiat 600 wird mit einem 136 PS starken Elektromotor ausgestattet sein und eine Reichweite von bis zu 400 km haben.

Der Fiat 600 wird voraussichtlich Ende 2023 auf den Markt kommen.

Zum Schluss

Von Jahr zu Jahr sehen wir, dass die Hersteller innovativ sind und den Autofahrern Elektrofahrzeuge anbieten, die ihren Erwartungen entsprechen, mit dem Ziel, in absehbarer Zeit zu 100 % elektrische Marken zu sein. 

Sicherlich ist das, was wir Ihnen gezeigt haben, nur ein kleiner Vorgeschmack auf die Vielzahl von Elektrofahrzeugen, die bald auf unseren Straßen zu sehen sein werden. Warten wir ab, was uns das Jahr 2023 bringen wird.

Bild von Grace Nzuzi
Grace Nzuzi

Mit meinen Artikeln helfe ich Ihnen, Ihren Energiewandel besser zu bewältigen. Dies gilt sowohl für Fachleute als auch für Privatpersonen.

Tags :

Mit Beev

Wechseln Sie zu

oder installieren Sie Ihren

Für Privatpersonen und Unternehmen

Entdecken Sie unseren Newsletter

Mit Beev

Wechseln Sie zu

oder installieren Sie Ihren

Für Privatpersonen und Unternehmen

Hyundai IONIQ 5 Creative

ab 499€/Monat*.

*Angebot für gewerbliche Langzeitmiete über 49 Monate, 10.000 km pro Jahr, ohne Einlage.