smart 25-Jahres-Angebot: 3.000 € Rabatt auf den smart #3 und 4.000 € Rabatt auf den smart #1, alle Ausstattungen und Optionen.

Wie verbessert die Technologie das professionelle Fahrerlebnis?

Professionelle Führung Technologie

Berufliches Fahren ist eine wesentliche Aktivität für viele kleine und mittelständische Unternehmen, und die Entwicklung der Technologie hat diese Erfahrung erheblich verbessert. Mit dem Aufkommen von Elektroautos, der Fahrzeugkonnektivität und der Technologie in Fahrzeugen können Geschäftsleute von vielen fortschrittlichen Funktionen profitieren, die das Fahren effizienter, sicherer und vernetzter machen. Durch diesen Artikel, Beev Ihnen die Vorteile der Technologie für Berufskraftfahrer und wie sie Fahrten optimieren, das Fahrtenmanagement verbessern und die Sicherheit erhöhen kann. Flottenmanagement und ein immer stärker vernetztes Fahrerlebnis bieten.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Experten antworten Ihnen mit einem Lächeln

Montag bis Freitag
9.00 Uhr 12.30 Uhr - 14.00 Uhr 19.00 Uhr

Das Elektroauto: eine nachhaltige Lösung für Berufstätige?

In einer Zeit, in der Nachhaltigkeit zu einem wichtigen Anliegen geworden ist, werden Elektroautos zunehmend zu einer attraktiven Option für Geschäftsleute, die nach umweltfreundlichen Transportmitteln suchen. 

Umweltvorteile des Elektroautos

Elektrofahrzeuge haben in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. in den letzten Jahren an Popularität gewonnen. aufgrund ihrer geringeren Auswirkungen auf die Umwelt im Vergleich zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor. Im Januar 2023 wurden 27.003 Elektroautos zugelassen, was einem Anstieg von 41,3 % gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2022 entspricht. Durch die Nutzung von Elektrizität als Energiequelle verursachen sie keine direkten Treibhausgasemissionen. Dies trägt zur Verringerung der Luftverschmutzung bei und mildert die Auswirkungen des Klimawandels. Für Gewerbetreibende, die auf ihren Energieverbrauch achten CO2-BilanzEmissionen zu berücksichtigen, ist die Entscheidung für eine Flotte von Elektroautos eine kluge Wahl.

Darüber hinaus bieten Elektroautos eine höhere Energieeffizienz als Benzinfahrzeuge. Benzinmotoren haben einen durchschnittlichen Wirkungsgrad von ca. 20 %, während Elektromotoren einen durchschnittlichen Wirkungsgrad von 80 % bis 90 % erreichen. Dies bedeutet, dass Elektroautos einen größeren Teil der Energie aus der Batterie nutzen. Batterie um das Fahrzeug anzutreiben, wodurch die Energieverluste reduziert werden. Ihr Elektromotor wandelt einen größeren Teil der Energie in Bewegung um, was zu einem geringeren Energieverbrauch führt. Dies führt zu erheblichen Einsparungen bei den Kraftstoffkosten, wodurch die Betriebskosten des Unternehmens gesenkt werden können.

 

Lesen Sie auch →. Letzte Meile: Verringerung der ökologischen Auswirkungen

Finanzielle Einsparungen mit einem Elektroauto

Neben dem Kraftstoff (20 % sparsamer im Energieverbrauch) bietet die Nutzung von Elektroautos auch finanzielle Vorteile für Geschäftsleute. In Frankreich gibt es eine Reihe von Fördermaßnahmen. staatliche Anreize in Form von Zuschüssen oder Steuererleichterungen angeboten, um den Wechsel zu sauberen Fahrzeugen zu fördern:

 

Diese Anreize senken die Anschaffungskosten für Elektroautos erheblich und machen sie für kleine und mittlere Unternehmen und Handwerker erschwinglicher. Auch die Wartungskosten von Elektroautos sind niedriger als die von Benzin- und Dieselfahrzeugen. 

Elektroautos haben etwa 20 bewegliche Teile, im Vergleich zu 2000. bei einem Autos mit Verbrennungsmotor.. Dies ist insbesondere auf ihre einfachere Konstruktion zurückzuführen (kein Verbrennungsmotor, kein Getriebe und kein Auspuffsystem). Dies reduziert das Risiko von Pannen und teuren Reparaturen. Gewerbetreibende profitieren von einer zuverlässigeren Fahrzeugflotte und geringeren Wartungskosten, was wiederum zur Optimierung ihres Geschäfts beiträgt.

 

Lesen Sie auch →→. Steuervorteile 2023 für Elektrofahrzeuge

Ladeinfrastruktur für Gewerbetreibende

Ein wichtiger Punkt für das Fahrerlebnis mit Elektroautos ist die Ladeinfrastruktur. Unternehmen müssen über ein Netz von Ladestationen verfügen. Ladestationen zur Verfügung stehen. leicht zugänglich sein, um eine ausreichende Reichweite zu gewährleisten. Reichweite ihrer Fahrzeuge zu gewährleisten. Glücklicherweise ist der Trend, dass Die zunehmende Verbreitung von Ladestationen in städtischen Gebieten hat dazu beigetragen, dass die Fahrzeuge immer häufiger mit Strom versorgt werden. und die Entwicklung von Schnellladelösungen tragen dazu bei, das Aufladen von Elektroautos für professionelle Fahrer zu erleichtern.

Einige Unternehmen bieten Ladelösungen an, die speziell für gewerbliche Flotten von Elektrofahrzeugen entwickelt wurden. Diese Lösungen umfassen Intelligente Ladestationen. Sie ermöglichen ein effizientes Lademanagement, das die Arbeitszeiten, die individuellen Bedürfnisse der Fahrer und den Lastausgleich im Stromnetz berücksichtigt. Dies stellt sicher, dass die Fahrzeuge immer einsatzbereit sind und dass Geschäftsreisen ohne Sorge um die Reichweite durchgeführt werden können.


Lesen Sie auch →→. Die Nutzung von vernetzten Ladestationen in Unternehmen

Ein stets vernetztes Fahrerlebnis

Mit der immer fortschrittlicheren Konnektivität von Fahrzeugen können professionelle Fahrer nun ein ständig vernetztes Fahrerlebnis genießen, das neue Möglichkeiten und Funktionen bietet.

Connected Fleet Management

Die Vernetzung von Fahrzeugen hat das Management von Unternehmensflotten revolutioniert. Durch fortschrittliche GPS-Tracking-Systeme und Software für das vernetzte Flottenmanagement. Unternehmen können : 

  • den Standort ihrer Fahrzeuge in Echtzeit verfolgen können, 
  • ihre Nutzung zu überwachen, 
  • die effizientesten Routen zu planen, 
  • die Zuweisung von Fahrern zu optimieren. 

Dies erhöht die Produktivität, verkürzt die Wartezeiten und minimiert die Kosten für das professionelle Fahren.

Lesen Sie auch →→. Logistik der letzten Meile, eine Herausforderung für Unternehmen?

Das Internet der Dinge (IoT) für fortschrittliche Konnektivität

Das Internet der Dinge (engl. Internet of Things - IoT) ist ein System, das es physischen Objekten (Smartphones, Autos, Haushaltsgeräten, Sensoren und anderen Geräten) ermöglicht, sich mit anderen zu verbinden. sich mit dem Internet verbinden und miteinander kommunizieren können. Diese Objekte sind in der Regel mit Sensoren, Aktoren und Software ausgestattet, die es ihnen ermöglichen, Daten in Echtzeit zu sammeln und mit der Umgebung und anderen angeschlossenen Geräten auszutauschen, häufig über eine drahtlose Verbindung. Die so gesammelten Daten werden dann auf entfernten Servern gespeichert und verarbeitet, um den Nutzern nützliche Informationen zu liefern.

Das IoT spielt ebenfalls eine Schlüsselrolle für das vernetzte Fahrerlebnis. Die Moderne Elektrofahrzeuge sind mit Sensoren und IoT-Geräten ausgestattet. eingebaut, die eine Vielzahl von Daten in Echtzeit sammeln und übertragen. Diese Daten umfassen Informationen über die Leistung des Fahrzeugs, den Batteriestatus, den Energieverbrauch, den Ladezustand und vieles mehr.

Weitere Informationen finden Sie unter Elektrische Limousinen wie das Tesla Model 3 sind vollständig damit ausgestattet. Dies ermöglicht es Unternehmen, über Anwendungen und Online-Plattformen auf Daten zuzugreifen und ihre Fahrzeuge aus der Ferne effizient zu überwachen und zu verwalten.

Integrierte Kommunikationssysteme für eine optimale Zusammenarbeit

Die in Elektrofahrzeugen integrierten Kommunikationssysteme ermöglichen eine optimale Zusammenarbeit zwischen Fahrern und Mitarbeitern des Unternehmens. Mit Funktionen wie Bluetooth-Konnektivität, Freisprechen und integrierten Nachrichtendiensten können die Fahrer in ständigem Kontakt mit ihrem Team bleiben, Anweisungen in Echtzeit erhalten und Probleme oder den Bedarf an Hilfe melden. Dies verbessert die Effizienz der Kommunikation und trägt zu einem reibungsloseren und produktiveren Fahrerlebnis bei.

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Berater

Eingebettete Technologie: erweiterte Funktionen für Profis

Fahrzeuge mit eingebauter Technologie bieten Fachleuten leistungsfähige Werkzeuge und anpassbare Funktionen, die den spezifischen Bedürfnissen ihrer Tätigkeit entsprechen und so das Fahrerlebnis und die Arbeitsleistung verbessern.

Mobile Anwendungen für professionelle Elektroautos

Die mobilen Anwendungen für professionelle Elektroautos bieten eine breite Palette von Funktionen, die das Management und die Nutzung der Fahrzeuge erleichtern. Mit diesen Funktionen können die Fahrer ihr Fahrerlebnis optimieren, indem sie die Einstellungen des Fahrzeugs an ihre Präferenzen anpassen und ihre Fahrten effizient planen. 

Hier sind einige Beispiele für mobile Anwendungen für Geschäftsleute, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind: 

Anwendungen Funktionen
  • Lokalisierung der nächstgelegenen Ladestationen
  • Abfrage der Verfügbarkeit in Echtzeit
  • Kenntnis der verfügbaren Arten von Anschlüssen
  • Überprüfen Sie die Tarife für das Aufladen
Fleetio
  • Verfolgung und effiziente Verwaltung des elektrischen Fuhrparks
  • Überwachung des Ladezustands der Fahrzeuge in Echtzeit
  • Planung von Wartungs- und Nachfüllaufgaben
  • Verwaltung der Stromkosten
Plugshare
  • Öffentliche, private und kommerzielle Ladestationen, die für Fuhrparks zugänglich sind, lokalisieren
  • Bereitstellung detaillierter Informationen über jeden Ladepunkt
  • Planung von Ladesitzungen
  • Bezahlen Sie die Aufladegebühr

Sicherheitssysteme und individuelle Anpassung der Funktionen

Elektroautos verfügen über fortschrittliche Sicherheitsfunktionen. Systeme wie

  • die Einparkhilfe, 
  • Automatische Notbremsung, 
  • Spurhalteassistent  
  • Sensoren für den toten Winkel tragen dazu bei, das Unfallrisiko zu verringern und die Sicherheit von Berufskraftfahrern im Straßenverkehr zu erhöhen. 

Diese Funktionen helfen bei : 

  • Kollisionen zu verhindern,
  • Hindernisse erkennen 
  • die Fahrer vor Gefahren zu warnen, was zu einer sichereren Fahrweise und einer Reduzierung von Arbeitsunfällen führt.

Die Technologie an Bord bietet professionellen Fahrern auch die Möglichkeit, ihre Einstellungen und Präferenzen zu personalisieren. Einstellungen wie ein gespeicherter Fahrersitz, personalisierte Fahrmodi, Audiopräferenzen und individuelle Komforteinstellungen ermöglichen es dem Fahrer, ein maßgeschneidertes Fahrerlebnis zu schaffen, das seinen spezifischen Bedürfnissen entspricht. Diese Personalisierung trägt dazu bei, den Komfort, die Zufriedenheit und die Effizienz von Berufskraftfahrern auf Reisen zu erhöhen.

Optimierung von Geschäftsreisen

Die Optimierung von Arbeitswegen ist zu einem wichtigen Thema für Unternehmen geworden, die Kosten senken, die Effizienz steigern und die Zufriedenheit der Fahrer verbessern wollen.

Konnektivitätslösungen für Unternehmen

Um Geschäftsreisen zu optimieren, können Unternehmen fortschrittliche Konnektivitätslösungen einsetzen. Dazu gehört die Verwendung von integrierter Flottenmanagement-Software, die die effizientesten Routen unter Berücksichtigung der Echtzeit-Verkehrsbedingungen, der Fahrerpräferenzen und der betrieblichen Einschränkungen plant. Diese Lösungen helfen, die Fahrtzeiten zu verkürzen, Kraftstoff zu sparen und die Kosten für das professionelle Fahren zu minimieren.

Integration von Produktivitätswerkzeugen in Elektrofahrzeuge

Die Elektrofahrzeuge für Unternehmen können mit integrierten Produktivitätswerkzeugen ausgestattet werden, um die Effizienz der Fahrer während der Fahrt zu verbessern. Dies kann Funktionen umfassen wie :

  • Synchronisation mit professionellen Kalendern, 
  • Zugang zu E-Mails und Geschäftsdokumenten, 
  • Konnektivität mit Online-Tools zur Zusammenarbeit und mehr. 

Diese Werkzeuge ermöglichen es den Fahrern, während der Fahrt produktiv zu bleiben und ihre Zeit optimal zu nutzen.

Sicherheit und Überwachung von professionellen Elektrofahrzeugen

Die Sicherheit von gewerblichen Elektrofahrzeugen ist ein wichtiges Anliegen für Unternehmen. Aus diesem Grund sind fortschrittliche Überwachungs- und Sicherheitssysteme von entscheidender Bedeutung. 

Diese Systeme verwenden Technologien wie : 

  • Geolokalisierung, 
  • Bewegungssensoren 
  • Überwachungskameras zum Schutz von Fahrzeugen und deren Inhalt.

Im Falle eines Diebstahls oder Vorfalls können Unternehmen das Fahrzeug schnell lokalisieren und geeignete Maßnahmen ergreifen, um ihre Vermögenswerte zu schützen. Die amerikanische Firma Tesla nutzt beispielsweise für seine Elektrofahrzeuge denAutopilotDas Unternehmen nutzt den Autopilot, das automatische Notbremssystem, das Spurverlassenswarnsystem und die Überwachung des toten Winkels.

Schlussfolgerung

Die Technologie verändert weiterhin das professionelle Fahrerlebnis durch Elektroautos und Fahrzeugkonnektivität. Fahrer profitieren von fortschrittlichen Funktionen wie vernetztem Flottenmanagement, IoT-Integration, dedizierten mobilen Anwendungen und personalisierten Funktionen. 

Diese Fortschritte bieten zahlreiche Vorteile, darunter finanzielle Einsparungen, sichereres Fahren, optimierte Arbeitswege und die Integration von Produktivitätswerkzeugen. Unternehmen können diese Technologien nutzen, um ihre betriebliche Effizienz zu verbessern, Kosten zu senken und ihren Mitarbeitern ein optimales Fahrerlebnis zu bieten. Sind Sie bereit, den Schritt zu wagen? Kontaktieren Sie unsere Beev-Experten, wenn Sie Fragen haben. Wir werden Ihnen innerhalb einer Stunde antworten.

Bild von Adrien-Maxime MENSAH
Adrien-Maxime MENSAH

Wenn Sie an die Elektrifizierung von Fahrzeugen glauben, haben Sie bereits die Hälfte des Weges zum ökologischen Wandel zurückgelegt.

Tags :

Mit Beev

Wechseln Sie zu

oder installieren Sie Ihren

Für Privatpersonen und Unternehmen

Entdecken Sie unseren Newsletter

Lesen Sie auch
Gesetzentwurf zur Beschleunigung der Ökologisierung von Firmenflotten

Mit Beev

Wechseln Sie zu

oder installieren Sie Ihren

Für Privatpersonen und Unternehmen