smart 25-Jahres-Angebot: 3.000 € Rabatt auf den smart #3 und 4.000 € Rabatt auf den smart #1, alle Ausstattungen und Optionen.

Kauf eines Firmenwagens: Eine falsche gute Idee?

Die Frage, die uns oft gestellt wird, ist, ob ich als Arbeitnehmer wirklich die Möglichkeit habe, meinen Firmenwagenzu kaufen. Aber abgesehen von dieser Frage ist es wichtig, dass Sie sich auch die richtigen Fragen stellen, um zu wissen, ob Ihr Schritt, der nicht trivial ist, wirklich interessant und legitim für Sie und Ihr Unternehmen ist. Ein Firmenwagen ist ein großer Vorteil für den Arbeitnehmer, der ihn im Gegensatz zum Dienstwagen auch für private Zwecke nutzen kann (Urlaub, Freizeit, Wochenende).

Die gute Nachricht ist, dass ein langfristiger Erwerb durchaus möglich ist. Der Arbeitnehmer und das Unternehmen müssen jedoch sicherstellen, dass bestimmte Regeln eingehalten werden. Wenn Sie mehr über Dienstwagen und deren Definition erfahren möchten, lesen Sie bitte unseren Artikel über die Unterschiede zwischen elektrischen Dienstwagen und elektrischen Dienstwagen. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über die Modalitäten und Bedingungen für den Rückkauf eines Dienstwagens.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Experten antworten Ihnen mit einem Lächeln

Montag bis Freitag 9.00 Uhr 12.30 Uhr - 14.00 Uhr 19.00 Uhr

Verkauf von Dienstwagen: Welche Lösungen gibt es für Unternehmen?

Mit der Elektrifizierung von Fahrzeugen und den Beihilfen für den Kauf von Elektroautos von Elektroautos, wie z.B. der Umweltbonus und der Elektroautoprämie Umstellungsprämie beim Kauf von Elektroautos Elektroautos.Durch die Einführung von Elektroautos und die Einführung der Umweltprämie möchten sich immer mehr Unternehmen von ihren alten Fahrzeugen trennen, um ihre Flotte zu erneuern. Fahrzeugflotte zu erneuern.. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, dies zu tun. Wir bei Beev werden Ihnen diese im Detail erläutern.

Verkauf an Gewerbetreibende

Das Unternehmen hat die Möglichkeit, seine Firmenwagen an einen professionellen Autohändler (Mechaniker, Werkstätten, Autohändler usw.) zu verkaufen. Dies ist oft die einfachste und gängigste Lösung, da der Fachmann ein Experte auf seinem Gebiet ist und alle Formalitäten einfacher und schneller erledigt werden können. Das Unternehmen (eine juristische Person) möchte eines der Fahrzeuge verkaufen, dann muss es lediglich vorab ein Formular ausfüllen. eine Übertragungsbescheinigung Papierformular mit einigen obligatorischen Informationen:

  • Firmenname,
  •  Adresse und Siret-Nummer, 
  • Informationen über das Fahrzeug und natürlich die des Käufers.

Die Auktion

Der Dienstwagen kann auch direkt vom Arbeitgeber gekauft werden. vom Manager des Unternehmens gekauft werden. Das Unternehmen muss jedoch Eigentümer des Fahrzeugs sein und wie der Arbeitnehmer kann er von einer Ermäßigung profitieren. von maximal 15% auf den Kaufpreis.. Wenn er diese Verpflichtung nicht erfüllt, kann er wegen Missbrauchs von Firmeneigentum strafrechtlich verfolgt werden.

Weiterverkauf an einen Mitarbeiter des Unternehmens

Als eine der möglichen Lösungen für ein Unternehmen, Immer mehr Unternehmen nutzen diese Art des Weiterverkaufs, die im Laufe der Zeit immer häufiger wird. Wir werden uns daher näher mit dieser Möglichkeit befassen, die Unternehmen haben, um ihre Fahrzeuge zu veräußern.

Ein Dienstwagenkauf: Unsere Ratschläge

Sie haben das Recht, Ihren Firmenwagen von Ihrem Arbeitgeber zu kaufen, um ihn täglich außerhalb Ihrer Arbeitszeiten zu nutzen.. Diese Entscheidung sollte jedoch gut überlegt sein und nicht einfach so getroffen werden, je nach dem, in welchem Unternehmen Sie arbeiten. Die Kenntnis aller Bedingungen und Informationen ist sehr wichtig und kann Sie vor bösen Überraschungen bewahren.

Il est important aussi de noter que le Es ist wichtig zu beachten, dass der Rückkauf des Dienstwagens anders abläuft, wenn er geleast wurde. in mit Kaufoption (LOA) oder mit Langzeitmiete (LLD) gekauft wurde.. Die Bedingungen hängen auch davon ab, welche Person im Unternehmen den Dienstwagen kaufen möchte. Je mehr Sie über die Bedingungen wissen, desto reibungsloser wird der Kauf ablaufen.

Realistisch betrachtet ist es auch sinnvoll, die finanziellen Mittel Ihres Unternehmens zu berücksichtigen (Beispiel: Es wäre sinnlos, den Firmenwagen eines kleinen Unternehmens zu kaufen, das 10.000 € im Jahr verdient und gleichzeitig einen Fahrzeugkredit von 15.000 oder 20.000 € aufnimmt). Eine solche Entscheidung wäre völlig unverhältnismäßig. Sie werden verstehen, dass es wichtig ist, sich über die finanzielle Gesundheit des Unternehmens zu informieren, bevor Sie einen Schritt unternehmen. Leider ist es auch nicht möglich, den Fahrzeugtyp Ihrer Wahl zu kaufen. Fragen Sie sich im Vorfeld, warum Sie das Fahrzeug zurückkaufen wollen. Ist es wirklich relevant? Ist es wirklich gerechtfertigt?

Vergessen Sie nicht, sich zu fragen, ob der Wert des Fahrzeugs bei einem Leasing (LOA oder LLD) am Ende der Laufzeit des Vertrags gesunken ist, was nicht wirklich interessant wäre. Zögern Sie nicht, Ihr Geschäftsfahrzeug zu bewerten, da dies für Sie nur von Vorteil sein kann.

Rückkauf eines Firmenwagens: Welche Motive gibt es? 

Zunächst einmal steht einem Angestellten eines Unternehmens sein Firmenwagen während seiner gesamten Arbeitszeit zur Verfügung. Er kennt daher sein Firmenfahrzeug und dessen Eigenschaften sehr gut. Es ist daher nur natürlich, dass er sich im Laufe seiner Tätigkeit bei der täglichen Nutzung wohl fühlt und das Auto dauerhaft behalten möchte. 

Außerdem hat er die Möglichkeit, sofort darüber zu verfügen und die (manchmal sehr langen) Wartezeiten zu vermeiden, die bei einem Händler entstehen können. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Wartezeiten zu umgehen, die er bei einem Kauf bei einem Händler möglicherweise hat. Darüber hinaus ist einer der größten Vorteile, der den Arbeitnehmer zum Kauf eines Firmenwagens veranlasst, der folgende dass er von nicht zu vernachlässigenden Vorteilen wie der Möglichkeit, das Fahrzeug zu einem reduzierten Preis zurückzukaufen, profitieren wird..

Dieser Preis wird im Vergleich zum aktuellen Marktpreis sehr attraktiv sein. Wenn ein Unternehmen Eigentümer des Fahrzeugs ist, das es Ihnen freundlicherweise anvertraut hat, und dem Verkauf des Firmenwagens an seinen Mitarbeiter zustimmt, kann es Ihnen für das Fahrzeug Folgendes anbieten einen schönen Rabatt auf den Verkaufspreis.. Hierfür gelten jedoch bestimmte Verpflichtungen. Eine Grenze von 10 bis 15% Rabatt ist festgelegt. für den Arbeitnehmer, der seinen Firmenwagen zurückkaufen möchte. Der Gesamtverkaufspreis des Firmenwagens darf nicht unter dem Argus-Rating des Fahrzeugs liegen..

Dieser Referenzwert ermöglicht es sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen, eine Grundlage zu haben und diese dann zur Festlegung eines Rückkaufpreises zu verwenden. Im Falle der Nichteinhaltung dieser Verpflichtung, kann das Unternehmen sowohl mit einer gerichtlichen als auch mit einer steuerlichen Sanierung rechnen. Im Falle einer Prüfung durch die URSAFF.

Daher ist es für das Unternehmen wichtig, zunächst den tatsächlichen Preis des Fahrzeugs im Vergleich zum Marktpreis zu berechnen. Zu welchem Zweck? Um zu vermeiden, dass der Verkauf als versteckter geldwerter Vorteil angesehen wird. 

Der geldwerte Vorteil eines Dienstwagens

Es sei daran erinnert, dass als SachleistungenAls Sachleistungen gelten alle Güter oder Dienstleistungen, die dem Arbeitnehmer kostenlos zur Verfügung gestellt werden, sei es im beruflichen oder im persönlichen Bereich. Die Essensmarken, Urlaubsschecks oder hier im vorliegenden Fall die Firmenwagen die der Arbeitnehmer für seine persönlichen Fahrten nutzt, sind Sachleistungen. Sie ermöglichen dem Arbeitnehmer vor allem, unter den bestmöglichen Bedingungen zu arbeiten und in bestimmten Situationen die Möglichkeit zu haben, sie von den Sozialversicherungsbeiträgen und den Arbeitslosenbeiträgen abzuziehen. Durch den Rückkauf seines Firmenwagens hat der Arbeitnehmer die Möglichkeit, die mit der Nutzung des Fahrzeugs verbundenen Kosten direkt auf das Konto seines Unternehmens zu übertragen.

Dies ist der Fall für die Kilometergeld die es Ihnen ermöglicht, Ihre Fahrten durchzuführen und diese Ihrem Unternehmen direkt in Rechnung zu stellen. Natürlich betrifft dies nicht die Kilometer, die Sie auf Geschäftsreisen zurücklegen, sondern die, die Sie privat zurücklegen. Dennoch stellt dies logischerweise eine Belastung für das Unternehmen dar und führt zu einer Verringerung des Ergebnisses, was wiederum zu einer Verringerung der Körperschaftssteuer für das Unternehmen führt, so dass das Geld, das Sie erhalten, steuerfrei ist (kein allgemeiner Sozialbeitrag).

Selbst wenn Sie den Betrag für das Auto zahlen müssen, werden Ihnen in Form von Kilometergeld viel mehr als die tatsächlichen Kosten erstattet, und das schnell.

Möchten Sie auf Elektroantrieb umsteigen?

Beev bietet 100 %ige Elektrofahrzeuge mehrerer Marken zum besten Preis sowie Ladelösungen an.

Das Unternehmen ist nicht Eigentümer des Dienstwagens: Was ist zu tun?

Wie bereits erwähnt, hat ein Arbeitnehmer die Möglichkeit, seinen Firmenwagen von seinem Unternehmen zu kaufen und dabei einen erheblichen Rabatt zu erhalten. Auf der anderen Seite, Wenn das Unternehmen nicht Eigentümer des Fahrzeugs ist, kann die Situation komplizierter sein. Wenn das Unternehmen den Wagen nicht besitzt, wird es für Sie schwieriger, den Firmenwagen zu erwerben.

Was sind die Lösungen?

Es gibt zwei Situationen: 

  • Wenn das Unternehmen das Geschäftsfahrzeug im Rahmen eines Mietvertrags mit Kaufoption vermietet, verpflichtet es Sie zur Einhaltung bestimmter Klauseln, wie sie in allen Arten von Verträgen enthalten sind. Im Rahmen eines LOA-Vertrags LOAverpflichten Sie sich, bis zum Ende der Laufzeit des Vertrags eingehalten zu werden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen. den Mietvertrag zu kündigen. jederzeit vor Ablauf der Laufzeit zu beenden. Dies ist durchaus möglich, führt aber zwangsläufig zu finanziellen Sanktionen für das Unternehmen. Daher ist es für das Unternehmen wichtig, den Gesamtbetrag dieser Kosten zu berechnen und sich zu fragen, ob es sich für das Unternehmen finanziell lohnt, das Fahrzeug zu kaufen. Ein kleiner, aber nicht weniger wichtiger Hinweis: Der Geschäftsführer eines Unternehmens hat unter keinen Umständen das Recht, den Firmenwagen zurückzukaufen. Firmenwagen zu kaufen.. Dies wird als Missbrauch des Gesellschaftsvermögens angesehen.
  • Wenn sich das Unternehmen jedoch für eine Mietoption entschieden hat, kann es die Kosten für die Miete übernehmen. Langfristige Vermietung Die Laufzeit wird systematisch festgelegt, bevor der Vertrag mit dem Leasinggeber unterzeichnet wird (in der Regel 12 bis 60 Monate). Es ist unter keinen Umständen möglich, den Wagen direkt zu kaufen. Es ist jedoch möglich, mit dem Vermieter zu verhandeln, wenn Sie das Fahrzeug zurückkaufen möchten, und es liegt in seinem Ermessen, ob er es an Sie weiterverkauft oder nicht. Dies liegt nicht mehr in der Verantwortung des Unternehmens.

Beev bietet auch Beevs an. Leasing von Elektroautos an. für Privat- und Geschäftskunden zusätzlich zu LMD (mittelfristige Vermietung).

Gönnen Sie sich ein geleastes Elektroauto

Zum Schluss

Der Kauf eines Firmenwagens für Sie ist eine gute Gelegenheit und bietet viele Vorteile. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie alle Vertragsklauseln, Informationen und Bedingungen berücksichtigt haben. Dies ist der allererste Schritt, um den Kauf von Ihrem Unternehmen in aller Ruhe durchzuführen.

Bild von Adrien-Maxime MENSAH
Adrien-Maxime MENSAH

Wenn Sie an die Elektrifizierung von Fahrzeugen glauben, haben Sie bereits die Hälfte des Weges zum ökologischen Wandel zurückgelegt.

Tags :

Mit Beev

Wechseln Sie zu

oder installieren Sie Ihren

Für Privatpersonen und Unternehmen

Entdecken Sie unseren Newsletter

Mit Beev

Wechseln Sie zu

oder installieren Sie Ihren

Für Privatpersonen und Unternehmen

Hyundai IONIQ 5 Creative

ab 499€/Monat*.

*Angebot für gewerbliche Langzeitmiete über 49 Monate, 10.000 km pro Jahr, ohne Einlage.