WLTP, CLTC, EPA...: Normen zur Bestimmung der Reichweite von Elektrofahrzeugen

WLTP, CLTC, EPA... Normen zur Bestimmung der Reichweite von Elektrofahrzeugen

Die Reichweite von Elektrofahrzeugen ist ein wichtiges Thema. ein wichtiges Anliegen. für die Verbraucher und die Automobilhersteller. Im Zeitalter der Energiewende ist es wichtig zu wissen, wie weit die Reichweite eines Fahrzeugs reicht. zu verstehen, wie diese Reichweite bewertet wird. und welche Norm die zuverlässigsten Messungen liefert.

 

In der Tat muss jedes neue Elektroauto, das auf dem europäischen Markt eingeführt wird, eine Reihe von Tests durchlaufen. eine Reihe von Tests, die das Verhalten eines Fahrers simulieren.. Diese Tests haben zum Ziel, :

  • den Energieverbrauch des Fahrzeugs zu messen
  • und seine Reichweite schätzen, d.h. die Entfernung, die er zurücklegen kann, ohne aufgeladen werden zu müssen.

 

Unter den verschiedenen verfügbaren Testmethoden ist der WLTP-Standard (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) als einer der am häufigsten verwendeten und eingehaltenen Standards in der Automobilindustrie.

 

Ist diese Norm jedoch wirklich die beste, um die Reichweite von Elektrofahrzeugen zu bewerten? Wie ist er im Vergleich zu anderen Bewertungsmethoden? Vor allem aber: Welche spiegelt die tatsächlichen Bedingungen des elektrischen Fahrens am besten wider?

 

In diesem Artikel werden wir die verschiedenen Standards für die Bewertung der Reichweite von Elektrofahrzeugen untersuchen und analysieren, warum der WLTP-Standard häufig bevorzugt wird.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Experten antworten Ihnen mit einem Lächeln

Montag bis Freitag
9.00 Uhr 12.30 Uhr - 14.00 Uhr 19.00 Uhr

Warum gibt es unterschiedliche Standards für die Berechnung derReichweite eines Elektroautos?

Es gibt eine Vielzahl von Standards zur Definition der Reichweite von Elektrofahrzeugen. geografische und nutzungsbedingte Unterschiede zu berücksichtigen..

 

Die Sorge ist, dass Standards geschaffen werden, um Autos fair zu vergleichen, aber diese Standards sind in den verschiedenen Ländern unterschiedlich. Es gibt aber auch Standards, die sich von Zeit zu Zeit und in verschiedenen Regionen der Welt unterscheiden.. In der Tat ist es schwierig, einen universellen globalen Standard zu schaffen, da der Verkehr in den verschiedenen Ländern unterschiedlich ist. Der Straßenverkehr und seine verschiedenen Besonderheiten sind auf der ganzen Welt unterschiedlich. rund um den Globus sehr unterschiedlich sind. Die US-Normen berücksichtigen beispielsweise die höheren Geschwindigkeitsbegrenzungen und die häufigeren Autobahnabschnitte in den USA, während die WLTP-Norm eine größere Vielfalt an Fahrsituationen, einschließlich des Stadtverkehrs, berücksichtigt.

Weltweit gültige Standards für die Schätzung der Reichweite eines Elektrofahrzeugs

Weltweit wurden strenge Standards eingeführt, um genaue und vergleichbare Messungen der Reichweite von Elektrofahrzeugen zu gewährleisten und so den Verbrauchern eine zuverlässige Grundlage für ihre Kaufentscheidungen zu bieten.

 

Aber was ist das?

Der WLTP-Zyklus: der europäische Standard

Das Verfahren WLTPWorldwide harmonized Light vehicles Test Procedures (WHTP) ist ein weltweit harmonisierter Test für leichte Fahrzeuge. Ein weltweit harmonisierter Test für leichte Fahrzeuge.. Obwohl es den Anspruch erhebt, "weltweit" zu sein, wurde es hauptsächlich in Europa eingeführt. Dieses Zulassungsverfahren bewertet den Verbrauch eines Fahrzeugs, seine Schadstoffemissionen und die Reichweite von Elektrofahrzeugen. Der WLTP-Zyklus umfasst den Stadtverkehr, den außerstädtischen Verkehr und den gemischten Verkehr.

 

Sie wird seit September 2017 angewendet und wurde zu einer Pflicht. Im September 2018 wurde sie für alle Neufahrzeuge verbindlich.Damit wurde die über 50 Jahre alte NEFZ-Norm ersetzt, die zuletzt 1996 aktualisiert wurde.

 

Von nun an ist diese Pflicht obligatorisch. obligatorisch für alle Neuzulassungen ab dem 1ᵉʳ September 2018.. Nach und nach wird er zum Zulassungsstandard für alle Fahrzeuge, die weltweit auf den Markt gebracht werden.

 

 

💡Wussten Sie, dass? Der WLTP-Zyklus wird sowohl für Elektro- als auch für Verbrennungsfahrzeuge verwendet, um ihren Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Schadstoffausstoß zu bewerten.

 

 

Der WLTP-Zyklus wird als wesentlich realistischer dargestellt. realistischer als der NEFZ-Zyklus.Dies wird insbesondere durch

  • die neuen Methoden zur Berechnung des Energieverbrauchs
  • und geschätzte CO₂-Emissionen, die repräsentativer für die täglichen Nutzungsbedingungen sind.

 

Die WLTP-Methode berücksichtigt nämlich die verschiedenen Optionen, die von bestimmten Fahrzeugmodellen angeboten werden und die das Gewicht und die Leistung von Elektrofahrzeugen beeinflussen können. 

 

Auf Rollen fixiert für 30 Minutenwird das Fahrzeug fährt das Fahrzeug eine Strecke von 23 km. Dabei werden reale Fahrbedingungen simuliert:

WLTP-Zulassungszyklus
Anhaltezeit des Fahrzeugs
Häufige Stopps 12,5% der Zeit
Temperaturänderung
Temperaturschwankungen von 14°C bis 23°C
Durchschnittliche Geschwindigkeit
Durchschnittsgeschwindigkeit von 46,5 km/h
Maximale Geschwindigkeit
Erreichen einer Höchstgeschwindigkeit von 131,1 km/h
Fahrphasen
4 im Voraus berechnete Schaltphasen (niedrig, mittel, hoch und ultrahoch)
Gemischter Zyklus auf der Straße
Eine Mischung aus Fahrten in städtischen (52%) und nicht-städtischen (48%) Gebieten

💡Gut zu wissen : Als Ergänzung zum WLTP-Standard gibt es den RDE-Test (Real Driving Emissions) zur Pflicht gemacht worden. Dieser Test berücksichtigt verschiedene Situationen, die während Ihrer Fahrten auftreten können: Wetter, Gelände, Fahrzeugbeladung, Fahrstil und Art der befahrenen Straßen.

 

Alles in allem ist der WLTP-Zyklus zwar genau, aber er ist auch ein "Standard". spiegelt eine "Standard"-Fahrt widerDas heißt, dass :

  • flache Straße,
  • mäßige Geschwindigkeit, 
  • milde Wetterbedingungen. 

 

Cela explique pourquoi l’Die WLTP-Reichweite ist selten identisch mit der tatsächlichen Reichweite.. Es wird geschätzt, dass dieser Zyklus im Durchschnitt folgende Werte erreichen wird 23% zu optimistisch im Vergleich zur Realität.. Es sei denn, Sie fahren nur in der Stadt und halten sich an die besten Praktiken für umweltbewusstes Fahren.

 

Zum Nachschlagen : Eco-Driving: Definition und wie man es praktiziert?

Der NEFZ-Zyklus: der alte Standard wird durch den WLTP-Zyklus abgelöst

Die NEDC (New European Driving Cycle) wurde in Europa von 1975 bis 1979 verwendet. 1973 à 2017. Er wurde in einer Zeit entwickelt, in der Fahrzeuge und Verkehrsbedingungen sehr unterschiedlich waren, und ist heute überholt. veraltet und wird durch den WLTP ersetzt.

Nach und nach wurde die Lücke zwischen dem NEFZ-Zyklus und den neuen Fahrzeugen immer größer, bis zu dem Punkt, an dem es fast notwendig war, die Daten für den NEFZ-Zyklus zu aktualisieren. Einige Daten wurden verdoppelt, um einen realistischeren Wert zu erhalten..

Um diese Messung durchzuführen, musste das Fahrzeug bereits mehr als 3.000 km zurückgelegt haben und fahrbereit sein, d.h. vollgetankt und mit einem Fahrer von 75 kg. 

 

Auf Rollen fixiert für 20 Minutenwird das Fahrzeug fährt das Fahrzeug eine Strecke von 11 km. Dabei werden reale Fahrbedingungen simuliert:

NEFZ-Zulassungszyklus
Anhaltezeit des Fahrzeugs
Häufige Unterbrechungen 25% der Zeit
Gewicht des Fahrzeugs
Sonderausstattungen und Klimaanlage nicht berücksichtigt
Durchschnittliche Geschwindigkeit
Durchschnittsgeschwindigkeit von 34 km/h
Maximale Geschwindigkeit
Erreichen einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h
Gemischter Zyklus auf der Straße
2 Schaltphasen: 13 Minuten bei Stadtfahrten und 7 Minuten bei Landfahrten

Wie Sie wissen, sind die kleinsten Abweichungen von der Norm Die kleinsten Beschleunigungen und die lange Zeiträume mit gleichbleibender Geschwindigkeit nicht nicht den heutigen Fahrbedingungen entsprechen.. Zur Veranschaulichung: Einige Elektrofahrzeuge beschleunigten von 0 auf 50 km/h in 26 Sekunden, während ein Elektrofahrzeug mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h in 26 Sekunden beschleunigte. Ein elektrisches Stadtauto fährt von 0 auf 100 km/h. in 4 Sekunden schaffen kann.

Daher sind die Auswirkungen der Umstellung von NEFZ auf WLTP spürbar. Laut einer Studie von Jato, die im August 2018 veröffentlicht wurde, sind die. Verbrauchs- und Emissionswerte bei der Umstellung von NEFZ auf WLTP im Durchschnitt um 9,6 g/km CO₂ an.. Aber das ist noch nicht alles: Es kann sogar bis zu max. 18,3 % bei Luxusautos.

Natürlich sind diese Zahlen niedriger als die tatsächlichen Emissionen, die außerhalb der Zulassungszyklen geschätzt werden und im Durchschnitt oft um etwa 40% höher liegen. 

Der CLTC-Zyklus: der Zyklus Made in China

Der Zyklus CLTC (China Light Duty Vehicle Test Cycle) ist der in China verwendete Zulassungsstandard, der in erster Linie den NEFZ-Zyklus ersetzen soll.

Jede Phase ist speziell auf die Bedürfnisse der Bürger zugeschnitten. wurde so konzipiert, dass sie die tatsächlichen Fahrbedingungen in China widerspiegelt.Die Ergebnisse sind repräsentativ für den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen von Fahrzeugen in verschiedenen Situationen.

 

Durch diese neue Website hat die Kommission versucht, einen neuen Teststandard zu etablieren, der : 

  • lokale Straßen, 
  • Verkehrsbedingungen,
  • und die Fahrgewohnheiten in China. 

 

Der CLTC-Zyklus besteht aus folgenden Teilen 3 Phasen :

  • Langsamfahrt (bestehend aus 7 Fahrten), 
  • Durchschnittlicher Fahrstil (bestehend aus 3 Fahrten),
  • und Schnellfahrt (besteht nur aus einer Fahrt). 

 

Insgesamt dauert der Prozess 30 Minuten, wobei die Durchschnittsgeschwindigkeit 28,96 km/h und die Höchstgeschwindigkeit 114 km/h beträgt.

 

Bitte beachten Sie CLTC ist im Allgemeinen optimistischer als der WLTP-Zyklus (15-25% höhere Reichweiten).

Ladegerät für Ve Haus

Die amerikanische Norm EPA

In den USA ist die Norm derEPA (Environmental Protection Agency) ist für seine strengen Tests bekannt. Sie unterscheidet zwischen Stadt- und Autobahnfahrten und liefert oft genauere Schätzungen.

Die EPA-Norm wird oft als strenger angesehen als der NEC-Standard. als strenger als der NEFZ-Zyklus angesehen.Der durchschnittliche Verbrauch der Fahrzeuge ist um etwa 20 % höher. Im Vergleich zum WLTP sind die EPA-Schätzungen im Durchschnitt 11 % niedriger.

Der EPA-Test umfasst 2 Hauptzyklen : Stadt (für 31 Minuten) und Autobahn (13 Minuten) mit einer Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. Jeder Zyklus reproduziert spezifische Bedingungen, wie :

  • Staus in der Stadt,
  • und lange Fahrten auf Autobahnen. 

Aber das ist noch nicht alles: Die Tests beinhalten Kalt- und Warmstarts sowie verschiedene Klimabedingungen, um realistische Szenarien darzustellen. 

Welche Norm kommt der Realität am nächsten?

Der WLTP ist derzeit der repräsentativste Standard für die Fahrbedingungen in Europa. 

 

In der Tat wird der WLTP-Standard von vielen Autofahrern als zu streng angesehen. Der WLTP-Standard wird häufig wegen seiner unrealistischen Testbedingungen kritisiert.. Der WLTP bietet einen dynamischeren und vielfältigeren Testzyklus, der Geschwindigkeitsänderungen, häufiges Anhalten und verschiedene Fahrbedingungen berücksichtigt. Dieser Ansatz ermöglicht eine Schätzung, die den tatsächlichen Bedingungen in Europa näher kommt.

 

Für eine noch größere Strenge ist jedoch die EPA die beste Wahl. Die US-amerikanische EPA-Norm wird gewöhnlich als die zuverlässigste Norm genannt.. Die EPA-Norm verwendet separate Stadt- und Autobahnfahrzyklen mit simulierten kalten und warmen Stopps und verschiedenen Wetterbedingungen. Die EPA-Ergebnisse sind tendenziell konservativer und bieten daher ein besseres Bild der Umweltbedingungen. ein genaueres und oft realistischeres Bild. der Reichweite von Elektrofahrzeugen.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Verständnis der verschiedenen Standards für die Bewertung der Reichweite von Elektrofahrzeugen für Verbraucher, die das für ihre Bedürfnisse am besten geeignete Fahrzeug wählen wollen, von entscheidender Bedeutung ist. 

Wie es richtig zitiert wird SkodaDie von den Fahrzeugherstellern angegebenen und im Standardzyklus beobachteten Daten zu Kraftstoffverbrauch und Reichweite weichen von den in der Praxis erzielten Werten ab".

Wir haben Standards wie WLTP, NEFZ, CLTC und EPA untersucht, die alle ihre eigenen Vorteile und Grenzen haben. Während der WLTP näher an den tatsächlichen Fahrbedingungen liegt., sind andere Standards wie z.B. derEPA sind ebenfalls wichtig zu berücksichtigen. für eine vollständige Bewertung.

Die Entscheidung für ein Elektrofahrzeug ist eine Entscheidung für umweltfreundliches Fahren und Praktikabilität. Da die Reichweite jedoch von manchen noch als Hindernis angesehen wird, ist es wichtig, sich auf zuverlässige Informationen zu stützen.

 

Für eine genauere Einschätzung der Autonomie, die Sie im Alltag benötigen, lesen Sie bitte unsere folgenden Artikel:

 

Batterielebensdauer von Elektroautos: Wo stehen wir? 

 

Top 10 der Elektroautos mit der größten Reichweite im Jahr 2024

 

Wenn Sie Ihre Fahrgewohnheiten berücksichtigen und einige umweltfreundliche Verhaltensweisen anwenden, können Sie das Potenzial Ihres Elektroautos voll ausschöpfen!



Möchten Sie auf Elektroantrieb umsteigen?

Beev bietet 100 %ige Elektrofahrzeuge mehrerer Marken zum besten Preis sowie Ladelösungen an.

Bild von Maëlle Laurent
Maëlle Laurent

Ich engagiere mich für nachhaltige Mobilität, einen Sektor, der die Art und Weise, wie wir uns fortbewegen, revolutioniert, und trage durch meine Artikel zur Energiewende bei.

Tags :

Mit Beev

Wechseln Sie zu

oder installieren Sie Ihren

Für Privatpersonen und Unternehmen

Entdecken Sie unseren Newsletter

Lesen Sie auch
Ladestationen Wartung

Mit Beev

Wechseln Sie zu

oder installieren Sie Ihren

Für Privatpersonen und Unternehmen